www.archive-org-2014.com » ORG » F » F-IN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 34 . Archive date: 2014-06.

  • Title: Home - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: .. F_in Frauen im Fußball.. Home.. F_in aktuell.. Presse.. Workshops.. Fanaktivitäten gegen Sexismus.. Kurios und ärgerlich.. Wie schön, es geht doch!.. Interessantes.. Mehr als Antisexismus.. WM 2011 Live.. Aktionen von F_in.. gender kicks - Das Buch.. F_in T-Shirts.. Downloads.. Links.. Kontakt.. F_in Netzwerk Frauen im Fußball.. Aktuell:.. F_in-Workshop 2014 im Watt: 13.. bis 15.. Juni 2014.. Aktuell:.. Diplomarbeit zu "Frauen in der Männerfußballwelt".. Aktueller als diese Homepage ist in letzter Zeit meist unsere Facebook-Seite.. Aber auch hier stellen wir weiter Sachen ein!.. F_in.. steht für die Verbindung von Frauen und Fußball: dafür, dass Fußball auch Frauensache ist – auf den  ...   im Jahr 2004 im Rahmen der von der deutschen Koordinationsstelle Fan-Projekte (KOS) veranstalteten Tagung.. „Abseitsfalle!?“.. will.. Frauen in verschiedenen Bereichen wie Fanprojekten,.. Fanorganisationen, Journalismus, Wissenschaft, Mädchenarbeit.. vernetzen.. Frauen im Fußballkontext sichtbarer machen.. Sexismus und Diskriminierung im Fußball.. aufzeigen und bekämpfen.. Was.. tut und schon getan hat, könnt Ihr nachlesen, zum Beispiel unter.. und.. Aktionen.. Aktuelle Statements zu Dingen, die uns.. freuen.. oder.. stören.. und einiges zu.. findet Ihr in den jeweiligen Rubriken.. Mehr Informationen auch in unserem Flyer, den Ihr in der Rubrik.. findet.. F_in ist Mitglied bei.. Football Supporters Europe.. Impressum.. |.. Datenschutz.. Druckversion.. Sitemap.. Anmelden.. Jimdo-Logout.. Bearbeiten.. zuklappen..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: F_in aktuell - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: Hier finden sich aktuelle Informationen zu F_in und andere interessante Sachen.. Von der Diskussion um „Lagerbordelle“ bis zum Stand-up-Paddeln: Das 8.. F_in Treffen.. Vom 14.. bis 16.. Juni traf sich das 2004 gegründete Netzwerk F_in Frauen im Fußball in Dachau.. Das Wochenende im Süden Deutschlands war bereits das achte F_in-Treffen.. Auf dem Programm standen mit dem Besuch der KZ-Gedenkstätte in Dachau auch Diskussionen über Themen, die aus dem Fußballkontext hinausführen.. Insgesamt waren 28 Teilnehmerinnen angereist, darunter viele Frauen, die das erste Mal an einem F_in-Treffen teilnahmen.. Weit über die Hälfte der Frauen kamen aus dem Norden und der Mitte Deutschlands – Hamburg, Hannover, Bielefeld, Berlin, Kiel, Offenbach und Magdeburg –, aber auch Palermo, Nürnberg, Saarbrücken und Wien waren vertreten.. Für die KOS berichten die Teilnehmerinnen von der Veranstaltung.. H.. ier klicken für den ausführlichen Bericht.. über die Diskussionen um sogenannte "Lagerbordelle", Frauen in der Ultraszene und den Ausflug zum.. Stand-up-Paddeln.. Frauen werden in der teils hysterischen Diskussion um die Sicherheit in Fußballstadien gerne als besonders schützenswürdige Klientel dargestellt.. Wir fühlen uns aber nicht bedroht von vernünftig abgebrannten Bengalen oder gar Fans auf Stehplätzen etc.. Ihr auch nicht? Dann unterzeichnet die Kampagne.. „Ich fühl‘ mich sicher!".. und beteiligt euch an der Diskussion um das DFL Konzeptpapier "Sicheres Stadionerlebnis".. Coppa Kick Sexism für Antje!.. Applaus, Applaus - bei der diesjährigen.. Mondiali Antirazzisti.. durfte F_in-Mitglied Antje Hagel aus Offenbach einen Pokal mit nach Hause nehmen: die "Coppa Kick Sexism".. Wir gratulieren, sind stolz und freuen uns mit!.. F_in bei Facebook.. Aktueller als diese Homepage ist in letzter Zeit meist.. unsere Facebook-Seite.. Aber auch hier stellen wir weiter Sachen ein!.. F_in bei 11Freunde.. Das Fußballmagazin 11Freunde stellt aktuell die Faninitiative in Deutschland vor.. F_in ist auch dabei.. Den Text lest ihr.. hier.. Maryam Majd aus der Haft entlassen.. Etwas mehr Informationen bei der.. Deutschen Akademie für Fußballkultur.. Maryam Maid und Petra Landers.. Zum FIFA-WM-Auftakt der Frauen bangt ehemalige DFB-Nationalspielerin um ihre iranische Kollegin.. Die iranische Sport- und Fotojournalistin Maryam Majd ist kurz vor ihrer Abreise zur FIFA-Frauenfußball-WM am vergangenen Freitag in Teheran verhaftet worden.. Frau Majd wollte einen Bildband von der Frauen-WM mit verschiedenen Team-Porträts erstellen.. Für dieses Kooperationsprojekt war sie von Petra Landers, DFB-Nationalspielerin der ersten Stunde und Europameisterin von 1989, nach Deutschland eingeladen worden.. Landers hatte Majd im Frühjahr auf einer privaten Urlaubsreise im Iran kennengelernt.. Es lagen alle nötigen Dokumente für Frau Majds Ausreise vor.. Das gebuchte Flugzeug nach Düsseldorf hat sie allerdings nie bestiegen.. Erst seit heute ist Majds Inhaftierung im berüchtigten Evin-Gefängnis im Iran bestätigt.. Der Grund ihrer Verhaftung ist nach wie vor nicht bekannt.. Maryam Majd berichtet im Iran als Journalistin über Frauensport und setzt sich u.. a.. dafür ein, dass Frauen Fußballstadien besuchen können.. Drei Tage vor dem Start der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland erhofft sich Petra Landers die Unterstützung möglichst vieler sportlicher und politischer Stellen in Deutschland, um die iranischen Behörden zum Einlenken zu bewegen und somit Majds Ausreise für das lang geplante, gemeinsame Projekt zu ermöglichen.. Online-Petition für Maryam Majds Freilassung.. Free Maryam Majds bei.. Facebook.. Maryam Majds.. Blog.. Ergänzung: DFB-Präsident Theo Zwanziger.. kritisierte.. die Festnahme von.. Maryam Majd beim.. Christopher Street Day.. in Berlin.. Gut so!.. Ri Filme / Stadtkino.. HANA, DUL, SED.. ein.. Film.. von Brigitte Weich.. ab 10.. Juni 2011 im Kino!.. Soeben erschienen:.. Almut Sülzle.. Fußball, Frauen, Männlichkeiten.. Eine ethnographische Studie im Fanblock.. Campus, 2011.. 34,90 €.. F_in-Mitglied.. Almut Sülzle.. hat ein Buch über Fußball und Geschlecht geschrieben.. Eine ethnographische Studie am Beispiel der Offenbacher Kickers: über Frauen in der Fankultur, über ‚echte Fans‘ und über die ‚männliche Grammatik‘ der Fankultur.. Mit einem eigenen Kapitel zum Klischee der ‚Begleiterin‘.. Für GeschlechterforscherInnen wie für Fußballfans interessant zu lesen (und natürlich auch für diejenigen, die beides sind).. Unter.. findet ihr alles zum letzten F_in Treffen im Februar 2011!.. Hier ein Hinweis auf eine.. Konferenz.. zur.. „Geschichte des Frauenfußballs in Deutschland: Anfänge – Verbote – Widerstände – Durchbruch“.. , bei der auch Frauen von F_in Ergebnisse ihrer Arbeit vorstellen.. Es gibt z.. B.. folgende Vorträge:.. Nicole Selmer und Almut Sülzle: Der andere Fußball: Pferderennen mit Eseln?.. Yvonne Weigelt-Schlesinger: „So schleicht sich auch der Fußball für Mädchen auf Lehrplanebene ein“: Fußball für Mädchen in der Schule.. Schwabenakademie Irsee, 04.. 02.. 2011-06.. 2011.. Klickt.. für mehr Informationen.. Veranstaltung zu Sexismus bei Tatort Stadion in Münster.. Die Wanderausstellung Tatort Stadion 2 gastiert ab 18.. November in Münster, im breiten Rahmenprogramm gibt es am 3.. November auch eine Veranstaltung zu Sexismus (.. "Sexismus!? Das ist beim Fußball eben so!") mit Nicole Selmer, und zwar um 19.. 00 Uhr am Ausstellungsort, Stadtteilhaus Lorenz Süd.. Mehr im.. Blog zur Ausstellung.. in Münster.. Allgemeines zu Tatort Stadion 2.. "Die Männer behalten die gewalttätige Szene für sich".. Im Interview mit Wiebke Schuirmann berichtet F_in-Mitgründerin Elena Konstantinidis bei.. 11freunde.. de.. von ihrer Forschung zu Frauen in Hooliganszenen.. Einen ausführlicheren Text dazu gibt es auch in unserem.. gender kicks.. zu lesen.. Am 15.. April eröffnete in Bremen die Ausstellung.. Tatort Stadion 2 - Fußball und Diskriminierung.. Hier.. mehr dazu.. Frauen in Fanprojekten Frauen in der BAG.. Zum 20-jährigen Jubiläum der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte BAG wurde in Dortmund gefeiert.. Auf dem Programm stand auch eine Rede von F_in-Mitglied Antje Hagel vom Fanprojekt Offenbach.. frauen_in_der_bag_def.. pdf.. Adobe Acrobat Dokument [20.. 9 KB].. Download.. All Colours Are Beautiful -.. all sexes and genders as well.. F_in hat sich 2010 wieder an der europaweiten.. FARE.. Action Week.. beteiligt - mit einem Stand bei Fortuna Düsseldorf.. Einen kleinen Bericht dazu und ein paar Bilder findet ihr.. Unten außerdem unser Flyer zur Aktion.. Eine neutrale Version findet Ihr unter.. Sexismus war auch in anderen Stadien Thema.. Mehr dazu unter in unserer Rubrik.. inzwischen ergänzt um einem Bericht zu.. interessanten Aktionen bei der FARE Woche 2011.. F_in Flyer zur fare Action Week 2009.. F_in Flyer fare Action Week 2009.. Adobe Acrobat Dokument [203.. 2 KB].. ===========================================================.. geht es zu den neuen T-Shirts von F_in.. mit FrauenFußball Logo.. und Aufkleber gibt's auch!.. „Der ideale Fan“ – Podiumsdiskussion in Wien.. Es gibt ihn/sie nicht wirklich, und doch hat jede/r konkrete Vorstellungen vom „idealen Fan“.. Im Fanblock scheiden sich die Geister, ob er/sie der italienischen Ultrakultur anhängt oder doch dem spontanen, spielbezogenen Stil britischer Supporter.. Die Klubs wollen einerseits emotionale Fans und andererseits brave Kund/innen.. Und bei den Sponsor/innen steht Geldverdienen und Öffentlichkeitswirksamkeit an erster Stelle.. In der Wiener Hauptbücherei diskutieren Rapid-Klubservice-Leiter Andy Marek, Austria-Fankoordinator Martin Schwarzlantner und tipp3-Vorstand Dietmar Hoscher mit Fanvertreter/innen aus Deutschland und Österreich über ihre Vorstellungen von Fantum.. Auch F_in Mitglied Jennifer Töpperwein von „Girls United“/Fortuna Düsseldorf ist mit am Podium dabei.. Der Club 2x11 fragt nach den Anforderungen an einen „idealen Fan“, will aber auch einen Einblick geben in die Lebenswelten der verschiedenen Teile des Publikums und die Widersprüche zwischen Leidenschaft und Kommerz.. Club 2x11: »Der ideale Fan«.. Donnerstag, 28.. Mai 2009, 19.. 00 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien), Veranstaltungssaal (3.. Stock).. Am Podium:.. Dietmar Hoscher, Vorstand Casinos Austria und Vorstandsvorsitzender tipp3.. Martin Schwarzlantner, Fankoordinator FK Austria Wien.. Andy Marek, Leiter Klubservice SK Rapid Wien.. Jennifer Töpperwein, Fanklub  ...   KooperationspartnerInnen Unterstützung:.. Agenda 21 “Interkulturelles Zusammen” in Liesing.. , ASKÖ Wien, Attac, Basisgruppe krips / kritische Psychologie Studierende / Wien, FairPlay.. Viele Farben.. Ein Spiel.. / vidc, Fakultäts- und Studienvertretung Psychologie / Wien, Frauenhelpline gegen Männergewalt, Frauenreferat Boku Wien, Frauenreferat TU Wien, Miteinander Lernen, ÖGB Verlag, Sozial 23, Vienna International Airport, ZARA.. Hier noch das lila Poster von oben.. Turnierposter.. Adobe Acrobat Dokument [767.. 8 KB].. =============================================================.. Wien: Solidarität für suspendierte Fußballerinnen.. Am Samstag, den 24.. 1.. 2009, findet in Wien ein Soli-Fußballturnier für die von ihrem Verein Hellas Kagran suspendierten Spielerinnen Margarita, Irene und Lucia statt.. Was war passiert? Die drei engagierten Fußballerinnen hatten sich gegen die politische Vereinnahmung ihres Vereins durch den Hellas Kagran-Vereinspräsidenten Martin Graf gewehrt.. Graf ist FPÖ-Politiker, dritter Präsident des österreichischen Nationalrates und Mitglied der als rechtsextrem eingestuften Burschenschaft Olympia.. „Die Olympia hat ein Frauenbild, das fußballspielende Frauen nicht vorsieht,“ so die drei suspendierten Spielerinnen, und sie zitieren aus einem Werbeflugblatt der Olympia: „Bist du häßlich, fett, krank oder fremd im Lande, oder hast du eine Freundin, die weder schön noch still ist, dann bleib lieber zu Hause.. “.. Im Rahmen des Wahlkampfes zur österreichischen Nationalratswahl 2008 lud Graf GesinnungsgenossInnen zu einer Wahlveranstaltung auf den Hellas Platz ein – zur gleichen Zeit sollte das Training des Frauenteams stattfinden.. Die genannten Spielerinnen beschlossen daraufhin, das Training zu verlassen.. Als schließlich dieselben Spielerinnen an einer Demonstration gegen die Wahl Grafs zum dritten Nationalratspräsidenten teilnahmen, wurden sie vom Hellas-Präsidium aus dem Verein ausgeschlossen.. In einem offenen Brief erläutern die Spielerinnen ihre Sicht der Vorfälle.. Unter anderem beschreiben sie darin sexistische Beleidigungen, die sie während eines Matches von Gästen Grafs erdulden mussten.. Graf selbst, der laut den Angaben der drei Frauen unmittelbar daneben stand, griff nicht ein.. Offener Brief:.. http://hellasohnegraf.. blogspot.. com/2008/11/wir-wollen-fussball-spielen-aber-wir.. html.. Details zum Fußballturnier.. Ort: SC HAKOAH, Karl Haber Sport Freizeitzentrum, 1020 Wien (U2-Station Stadion -- ca.. 5 Gehminuten, neben Happel-Stadion).. Datum: Samstag, 24.. 01.. 2009.. Beginn: 08:30 Uhr.. Wer nicht spielen mag oder kann, ist als ZuseherIn herzlich willkommen.. Das Turnier wird unterstützt von: Bundesfachgruppe Schiene – Gewerkschaft Vida, Gewerkschaftlicher Linksblock, Jugend gegen Rassismus in Europa, Mauthausen-Komitee Österreich, Sozialistische Jugend Wien, Sozialistische LinksPartei sowie Willi Mernyi (Vorsitzender Mauthausen Komitee).. Erste Ergebnisse vom F_in-Workshop 2008 in Possenhofen:.. Die Ergebisse der Diskussion um die Vorfälle im Rahmen der "Mondiali Antirazzisti" haben wir im folgenden Brief zusammengefasst.. (Eine Übersetzung ins Deutsche steht leider noch aus).. Dear Mondiali organisers.. Adobe Acrobat Dokument [44.. 0 KB].. Der vierte.. F_in Workshop.. fand vom.. 5.. bis 7.. September 2008.. in Possenhofen bei München statt.. Ein Bericht darüber findet sich auf der Website der.. Koordinationsstelle Fanprojekte KOS.. , die den Workshop unterstützt hat.. Steffie Wetzel im Interview mit der Offenbach Post vom 31.. Juli.. Steffie Wetzel von F_in erklärt im Gespräch mit der Offenbach Post unter anderem, dass es schon vor der WM 2006 weibliche Fans gab.. Sport310708.. Adobe Acrobat Dokument [986.. 5 KB].. ============================================================.. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Faszination Fußball und ihre Schattenseiten" in Potsdam (organisiert von der arbeitsgemeinschaft antifaschismus (ag_antifa) an der Universität potsdam und dem Wohn- und Kulturprojekt U-24 aus Potsdam-Babelsberg) gibt es am 26.. Mai einen Abend zum Thema.. Fußball Gender.. mit Tanja Walther und Nicole Selmer sowie weitere nette Dinge, u.. die Möglichkeit, den Film "Fußballgöttinnen" zu sehen, am 14.. Mai.. Mehr dazu auf.. http://faszination-fussball.. org.. Neue Publikationen zum Thema.. Frauenfußball.. : YVONNE WEIGELT-SCHLESINGER "Geschlechterstereotype – Qualifikationsbarrieren von Frauen in der Fußballtrainerausbildung?" und den Sammelband "Frauen am Ball.. Analysen und Perspektiven der Genderforschung.. " Infos zu beiden Bänden gibt es.. als pdfs.. F_in gab im April 2008 ein „Auslands-Gastspiel" in Wien:.. MANN SCHAFFT.. FRAU SPIELT.. Bei der internationalen.. am 15.. und 16.. April 2008 an der.. Uni Wien.. waren die F_in-Frauen Almut Sülzle, Nicole Selmer, Heidi Thaler und Marianne Meier als Referentinnen dabei.. Mit ihnen diskutierten u.. Eva Kreisky und Georg Spitaler über Fußball, Politik und die Konstruktion von Weiblichkeit und Männlichkeit im Fußball.. Hier zum Programm.. hier ein Artikel zur Tagung.. Es bewegt sich was gegen Homophobie im Fußball!!.. Gerade erst hat.. Philip Lahm.. dem Schwulen-Magazin Front ein Interview gegeben und ist dort auch auf dem Cover zu sehen, jetzt zieht.. Theo Zwanziger.. nach und sagt im Interview mit dem Lesben-Magazin L-Mag, dass der DFB Coming-outs von lesbischen oder schwulen SpielerInnen unterstützen wolle.. Die Pressemeldungen zu den beiden Interviews gibt es.. F_in-Pressemitteilung.. zum.. DFB-Sportgerichtsurteil.. gegen.. Roman Weidenfeller.. !.. T-Shirts von F_in.. gibt es jetzt auch zu kaufen! Mehr in unserer.. Rubrik T-Shirts.. F_in war auch auf dem.. Fankongress in Leipzig.. vertreten.. Ein Bericht über die Arbeit des Forums Antidiskriminierung findet sich.. kann man jetzt auch online lesen:.. Februar findet in Wien in der Club 2x11-Reihe eine Podiumsdiskussion statt zum Thema:.. Frauenfußball – Fußballfrauen: Zwischen Liga-Alltag und der EURO 2008.. Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, Veranstaltungssaal (3.. Stock), 19 Uhr.. Eintritt frei! Mehr dazu z.. auf der Website des Fußballmagazins.. ballesterer.. 19.. bis 21.. Januar 2007:.. Beim.. BAFF-Treffen.. in Leipzig gab es wieder eine von Frauen wie Männern gut besuchte F_in Arbeitsgruppe.. Mehr unter:.. http://aktive-fans.. Thementag "Frauen und Fußball".. im Museum für Völkerkunde in Hamburg am 14.. 10.. zwischen 14 und 18 Uhr, u.. mit Britta Carlson (Turbine Potsdam), Hannelore Ratzeburg (DFB), Daniela Wurbs und Geneviève Favé von den Hamburger Fan-Projekten.. Der nächste.. findet vom.. 6.. bis 8.. Oktober 2006.. im Kurt-Löwenstein-Haus bei Berlin statt.. gehts zur Ankündigung.. Nachfragen unter den angebenen Adressen oder unter info@f-in.. Und weiteres.. Lesematerial.. im Netz: Esther Lehnert von F_in schreibt über geschlechterreflektierende Ansätze in der Arbeit mit männlichen Fans auf der Website des.. Deutschen Jugendinstituts.. sowie über Migrantinnen im Fußball auf der Seite der.. Heinrich-Böll-Stiftung.. zum Thema Migration.. In der Online-Ausgabe der Zeitschrift.. iz3.. w.. (informationszentrum 3.. welt) ist ein Artikel zu finden, der sich mit der Debatte um das Thema.. Zwangsprostitution während der WM.. beschäftigt, eine der Autorinnen ist F_in-Frau Almut Sülzle.. Fußballturnier für Frauen und Mädchen.. in.. Dortmund.. am.. 1.. 2006.. ! Die Anmeldefrist läuft noch bis zum.. 31.. Infos über das.. Im Rahmen der.. Bolz-WM.. in Kassel findet am.. 30.. folgende Veranstaltung mit den F_in-Frauen Antje Hagel und Nicole Selmer statt:.. "Seitdem aber die holde Weiblichkeit ein ansehnliches Kontingent der Besucher von Fußballmatches bildet.. " - Weibliche Fans in Vergangenheit und Gegenwart.. Frauen auf den Tribünen sind keineswegs ein neues Phänomen, die Geschichte.. weiblicher Fußballleidenschaft ist lang - und weitgehend ungeschrieben.. Neben kleinen Schlaglichtern auf diese Lücken in der Fußballhistorie wird es.. in der Veranstaltung natürlich auch um die weiblichen Fans von heute, um.. ihre Liebe zum Spiel und um Klischees und Vorurteile in der.. Immer-noch-Männerdomäne Fußball gehen.. BEGINN: 20.. 00 UHR, CARICATURA, Bahnhofsplatz 1, Kassel.. http://www.. bolzwm.. de/?Kulturprogramm.. Am 1.. Juni 2006 zu Gast bei der.. Aktionsgruppe "Vorrundenaus".. der Naturfreundejugend in Berlin: Almut Sülzle, Nicole Selmer und Ulf Heidel.. Stattfinden wird die Veranstaltung unter dem Titel "Männerwelt Fußball" im.. Café Größenwahn (Kinzigstr.. 9, U Samariterstr.. ) um 19:30 Uhr.. Mehr auch hier:.. www.. vorrundenaus.. de/.. Am 2.. Juni 2006 veranstaltet das Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien in Berlin ein.. Kolloquium zum Thema Gender und Fußball.. Mit dabei von F_in: Almut Sülzle.. Infos gibt's..

    Original link path: /f-in-aktuell/
    Open archive

  • Title: Presse - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: Kritik an Berichterstattung im Fall Amerell/Kempter.. Kritik an Fanaktion 25.. 000+ in Düsseldorf.. F_in zu Mondiali 2008.. Presseerklärung zum Weidenfeller-Urteil.. Pressemitteilung zu www.. herthafreundin.. Pressemitteilungen von F_in.. Pressemitteilung von F_in zum Sicherheitsgipfel "Für Fußball.. Gegen Gewalt".. Pressemitteilung von F_in zum Sicherheitsgipfel der Präsidenten der Vereine, des Bundesinnenministers und der Verbandspräsidenten:.. Auch bei dem Sicherheitsgipfel heute in Berlin mit dem Titel: "Für Fußball.. Gegen Gewalt" werden die Fans und unter ihnen die aktiven Frauen im Fußball nicht gehört.. Für Fußball - Mit Fans - Für eine lebendige Fankultur!.. Hier die Pressemitteilung von F_in zum download (17.. 07.. 2012).. PM F_IN  ...   Pressemitteilung der Fanorganisationen zum Stand der Dinge in der AG Fandialog (18.. August 2010).. PM-AG-Fandialog-Profans-baff-fin-unserek.. Adobe Acrobat Dokument [81.. Kritik der EGLSF an der Berichterstattung im.. "Fall Amerell/Kempter".. (12.. März 2010).. Wir unterstützen und dokumentieren einen offenen Brief der EGLSF.. (9.. April 2009).. Zuschauerrekord ohne weibliche Fans?.. F_in und BAFF unterstützen die kritischen Stimmen der Düsseldorfer Fanszene gegen ein sexistisches Flyermotiv.. (17.. Juli 2008).. Mondiali Antirazzisti – kein geschützter Raum.. (25.. August 2007).. Nach DFB-Sportgerichtsurteil gegen Roman Weidenfeller:.. Netzwerk F_in „Frauen im Fußball“ hofft auf größere Sensibilität im Umgang mit Diskriminierungen.. (8.. Februar 2007).. Hertha BSC greift in die Mottenkiste..

    Original link path: /presse/
    Open archive

  • Title: Workshops - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: * Workshop 2014 in Neuharlingersiel.. * Workshop 2013 in Dachau.. * Workshop 2012 in Offenbach.. * Workshop 2011 Kraweuf_inis auf Lepschi.. * Workshop 2010 Kochen Gewalt.. * Workshop 2008.. * gender kicks!.. * 90 Minuten weiblich.. * Abseitsfalle!?.. Bislang haben wir acht Workshops gemacht - organisiert vom Netzwerk F_in, veranstaltet und unterstützt von der.. Koordinationsstelle Fanprojekte.. und seit 2010 auch von.. FSE.. Infos über die bisherigen Veranstaltungen findet ihr unter den  ...   vom 14.. Juni.. Workshop 2012.. in Offenbach vom 27.. bis 29.. April.. Workshop 2011.. Kraweuf_inis auf Lepschi in Wien vom 25.. -27.. Februar 2011.. Worksphop 2010.. Kochen und Gewalt in Hamburg vom 8.. -10.. Januar 2010.. Workshop 2008.. in Possenhofen bei München vom 5.. -7.. September 2008.. Workshop 2006.. gender kicks! in Werftpfuhl bei Berlin.. Workshop 2005.. 90 Minuten weiblich in Wetzlar.. Workshop 2004.. Abseitsfalle!? in Oberursel bei Frankfurt a.. M..

    Original link path: /workshops/
    Open archive

  • Title: Interessantes - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: In dieser Rubrik findet Ihr Verweise auf interessante Filme, Veranstaltungen etc.. , die uns über den Weg gelaufen oder an denen Frauen von F_in beteiligt sind.. Außerdem gibt es einige Texte von F_in-Frauen in der Rubrik.. „Für ein Mädchen gar nicht mal so schlecht“ - Skaten und Sexismus.. Dass Sexismus im Sport nicht nur den Fußball betrifft, ist klar.. Skatebord können ja auch nur Jungs fahren, könnte man meinen, wenn man am Pool um die Ecke zuschaut und -hört.. Ein paar Skaterinnen wollen sich nicht mehr allein ärgern und machen den Blog.. suckmytrucks.. Angeblich interessieren sich Frauen erst seit kurzer Zeit für den Sport? Es gibt kaum Frauen, über die in Skatebordmagazinen berichtet wird? Kaum Starterinnen bei gemischten Contests? Dafür reichlich nackte Brüste in der Werbung? Kommt uns irgendwie bekannt vor.. Mein Leben als Hope : Solo.. Gehetzt, doch nicht verlassen.. Niedergestreckt, doch nicht vernichtet.. Eine Buchkritik von F_in-Frau Constanze Gülle findet ihr in der Datei unten.. Rezesion "Mein Leben als Hope".. Eine Buchkritik von F_in-Frau Constanze Gülle.. Solo_Rezension.. Adobe Acrobat Dokument [90.. Interview mit Almut Sülze: Sexismusfreie Fankultur?.. präsentiert in ihrem Buch »Fußball, Frauen, Männlichkeiten«.. ihre Feldforschung zu Männlichkeit und Fußball.. In einem informativen.. Interview.. mit Georg Spitaler vom.. erklärt die Ethnologin, welche Freiräume Frauen in der Fankurve finden und was das Stadion mit den Männergruppen aus den 1980er Jahren zu tun hat.. Es geht um die ".. männliche Grammatik des Stadions" und die Frage, ob eine sexismusfreie Fankultur möglich ist.. Lesen!.. Autorenlesung „Geschichten aus dem Frauenfußball" von Ronny Galczynski.. Eine multimediale Lesung über die Geschichte des Frauenfußballs beim FC St.. Pauli und anderswo: Zwischen den Halbfinals der laufenden WM, dem ersten Auswärtsheimspiel in der Geschichte des FC St.. Pauli (vs.. Ingolstadt in Lübeck) und dem WM-Endspiel in Frankfurt werden Frauenfußball-Buchautor.. Ronny Galczynski.. und die.. Frauen- und Mädchenfußballabteilung des FC St.. Pauli.. gemeinsam in der.. Weinbar St.. Historisches, Aktuelles, Amüsantes, Politisches und Anekdotisches zum Thema Frauenfußball zum Besten geben.. 14.. 2011, 20-22 Uhr in der.. Weinbar Sankt Pauli.. - Hamburg.. Mehr Informationen gibt es.. Autorenlesung „Geschichten aus dem Frauenfußball" von Ronny Galczynski.. - Hamburg.. Vom 26.. Mai bis 30.. Juli präsentiert die Landesbibliothek Oldenburg die.. Ausstellung „Zarter Fuß an hartem Leder.. Mädchen- und Frauenfußball in Oldenburg von den Anfängen bis heute".. Eine Besprechung der Ausstellung findet ihr.. HANA, DUL, SED.. ein Kinofilm von Brigitte Weich.. Die Kamera folgt vier Spielerinnen des Nordkoreanischen Frauenfußballteams, eines der besten der Welt, während ihrer aktiven Laufbahn und nach dem Ende ihrer Karriere.. Dabei wird das weitgehend unbekannte Leben in dem hermetischen kommunistischen Staat "von seinen imposanten Monumenten und pathetischen Gesten bis zu ganz alltäglichen Situationen" wie beiläufig eingefangen.. Hana, dul, sed.. erzählt von vier jungen Frauen aus Pjöngjang in Nordkorea, die eine Leidenschaft teilen: das Fußballspiel.. Für das nationale Frauenteam ausgewählt, ermöglichte ihnen der Sport lange ein angenehmes Einkommen und versprach ihnen eine hoffnungsvolle Zukunft.. Dank ihnen gewann das Team Nordkoreas bei zahlreichen Wettkämpfen und kam so unter die zehn besten Teams der Welt.. Doch die Auslandsreisen führten regelmäßig zu ideologischen Auseinandersetzungen, die Frauen mussten sich Vorwürfe und Schimpftiraden über ihr Regime gefallen lassen.. Als das Team die Ausscheidung für die Olympischen Spiele in Athen verpatzte, nahm das Abenteuer ein Ende: Die vier wurden entlassen, jede hat sich ein Leben außerhalb des Sports aufgebaut.. Jetzt sehen sich die besten Freundinnen, Mi-ae und Hyang-ok, nicht mehr oft.. Aber wenn sie doch einmal gemeinsam ausgehen, ist die alte Vertrautheit sofort wieder da: Dann schlendern sie durch die dunklen Prunkboulevards der Stadt, plaudern über Erinnerungen und den Alltag ohne den geliebten Sport.. Eine.. Veranstaltungsreihe zur WM vom Institut für Sportwissenschaft in.. Kooperation mit der Stadt Hannover:.. Podiumsdiskussion am 14.. April 2011, 17-19 Uhr, mit dem Titel 2003 - 2007 - 2011!? - oder wovon Frauen beim Fußball wirklich träumen.. Ein Sommermärchen mit Happy End?.. 21.. April, 17 - 19 Uhr: Prof.. Claudia Kugelmann, München: Fußball für Mädchen in der Schule: Wenn zwei das Gleiche tun,.. (Neues Rathaus).. 28.. April.. , 17 - 19 Uhr: Prof.. Gertrud Pfister, Kopenhagen: Zur Geschichte des Frauenfußballs (Stadtmuseum Schloss Wolfsburg).. Mai, 17 - 19 Uhr: Prof.. Gunter Pilz, Hannover: Weibliche Fans: Fankultur im Fußball (Neues Rathaus).. 12.. Mai, 17 - 19 Uhr: PD Dr.. Ulf Gebken, Oldenburg: Hülya und Ayca kicken mit.. Mehr Chancen für Mädchen durch Fußball! (Hörsaal Institut für Sportwissenschaft).. Silke Sinning, Koblenz/Landau: Trainerinnen im Fußball – wo sind sie zu finden? (Neues Rathaus).. 26.. Mai, 17 - 19 Uhr: Prof.. Marie-Luise Klein, Bochum: Marketing in der Frauen-Bundesliga (Neues Rathaus).. Mehr Informationen.. Klick zum Vergrößern.. Pyrotechnik, rosa Merch, Einlasskontrollen.. und Einblicke in die Ultraszene in Italien und Polen.. Das alles gibt's im aktuellen Fanzine der österreichischen Antirassismusinitiative FairPlay in Wien.. Beteiligt an Redaktion und Produktion waren auch einige F_in-Frauen.. Also gleich lesen (download s.. u.. ) und gerne auch kostenlose Exemplare zum Verteilen bestellen unter.. fairplay (at) vidc.. Fanzine FairPlay.. Fanzine_pyro-sc4_Web.. Adobe Acrobat Dokument [3.. 0 MB].. Radio-Workshop Frauen am Ball.. Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg veranstaltet einen Radio-Workshop für Mädchen ab 16 von Freitag, 15.. Juli 2011 bis Sonntag, 17.. Juli 2011.. Bei dem Theorie- und Praxisseminar geht's um das Thema Frauen und Fußball.. Anmeldung und Info.. Out now.. Klingt ganz einfach, ist aber doch so schwer.. "Ich bin homosexuell", erklärte Anton Hysén, 20-jähriger schwedischer Fußballer, in einem Interview mit dem schwedischen Fußballmagazin Offside und fragte gleich auch noch "Wo zum Teufel sind all die anderen?".. Hysén spielt in der 4.. schwedischen Liga und stammt aus einer bekannten Fußballerfamilie: Vater Glenn war u.. bei Liverpool aktiv, die beiden großen Brüder sind ebenfalls Profis.. Daumen hoch für Anton, findet F_in, auch wenn klar  ...   10.. Geburtstag.. und debattierte über die weitere Zukunft der Organisation.. Mit dabei waren auch Vertreterinnen von F_in.. Einen Bericht zur Tagung aus Fanperspektive findet ihr auch auf der Website der.. Queer Football Fanclubs.. Geschichte des Frauenfußballs.. Eine Ausstellung zur.. Geschichte des Frauenfußballs in Frankfurt.. war vom 2.. –14.. 11.. 2009 in der dortigen Zentralbibliothek zu sehen.. Erarbeitet wurde sie u.. von 15 Schülerinnen der Frankfurter Anne-Frank-Schule.. Die Ausstellung zeigte bekannte Fußballerinnen, Pionierinnen am runden Leder und die Ergebnisse der Geschichtswerkstatt.. Ausführliche Informationen.. Die Wanderausstellung und das Buch.. „Verlacht, verboten und gefeiert.. Geschichte des Frauenfußballs in Deutschland".. liefern weitere Informationen.. Mehr zum Projekt der Volkshochschule Aachen und eine Möglichkeit zur Bestellung des Buchs.. --.. Geschichte des Frauenfußballs in Deutschland".. Die F_inin.. Yvonne Weigelt-Schlesinger.. hat zusammen mit.. Prof.. Claudia Kugelmann.. das Buch.. Mädchen spielen Fußball - Ein Lehrgang für Mädchen in Schule und Verein.. veröffentlicht.. Im Klappentext heißt es: "Dieses Buch soll dazu beitragen, dass Mädchen sich für das Fußballspielen als gesellschaftliches Phänomen und wichtiges Thema der modernen Sportkultur interessieren.. Spaß und Freude am Fußball müssen dabei immer im Mittelpunkt stehen, zahlreiche Spielideen und Übungsaufgaben werden dazu im vorliegenden Band vorgestellt.. ".. Hier zum download die Ankündigung des Buches:.. Informationen zum Buch von Kugelmann/Weigelt-Schlesinger.. Mädchen spielen Fußball.. Adobe Acrobat Dokument [2.. 6 MB].. Der dritte Band der ".. Imke.. -Reihe" der deutschen Autorin.. Corinna Behrens.. ist erschienen.. Während die ersten beiden Bücher eher.. Fußballgeschichten.. mit Krimihandlung für jüngere Kinder waren, ist der dritten Band.. Abseitsfalle.. ein echtes.. Jugendbuch.. Der dritte Band erzählt Imkes Fußballweg weiter: Sie schafft den Sprung ins Auswahlteam, doch in Imkes Verein, dem SV Winkelbach, häufen sich die Probleme.. Die Trainingsbedingungen werden für Trainerin Bärbel und ihre Spielerinnen vom Vorstand immer mehr eingeschränkt.. Welche Rolle spielt dabei der neue Trainer der Herrenmannschaft? Warum wird Keeperin Tina, Imkes beste Freundin, immer launischer? Imkes Spürnase nimmt Witterung auf.. Doch dabei gerät nicht nur sie in ein Strudel von verirrten Gefühlen und Skrupellosigkeit.. Wie in den anderen Büchern werden neben dem Fußball auch in.. sozial- und gesellschaftskritische Themen wie Sexismus/Homophobie/Missbrauch angesprochen.. "Die zwölfte Frau".. Im.. vom Oktober 2008 schreibt.. Julia Zeeh.. über.. weibliche Fans in Österreich und Deutschland.. Wer das Heft gerade nicht zur Hand hat und nicht warten will, bis der Artikel bei den Kollegen online ist, darf hier in das pdf schauen (im Print gibt's allerdings ein schöneres Foto).. Julia Zeeh über weibliche Fans in Österreich und Deutschland.. julia zeeh ballesterer 62-63.. Adobe Acrobat Dokument [121.. "Auch einmal wüst schreien und fluchen".. Die deutsche Ethnologin.. im STANDARD-Interview über.. Sexismus im Fußballstadion und wie man ihn bekämpfen kann.. MEHR http://derstandard.. at/?url=/?id=3241197.. (.. ) Vom 15.. –16.. 4.. diskutieren Almut Sülzle, Eva Kreisky, Georg Spitaler u.. a.. an der Uni Wien über Fußball, Politik und die Konstruktion von Weiblichkeit und Männlichkeit im Fußball.. (DER STANDARD, Printausgabe, 27.. 2008).. "Forum Wissenschaft" 2/2006 mit dem Themenschwerpunkt.. "WM, Fussball, Sport".. und u.. einem Beitrag zum Thema Zwangsprostitution.. bdwi.. de/forum/archiv/archiv/fowi_2_06.. findet Ihr das Inhaltsverzeichnis und einige der Beiträge online.. Fußball – mehr als ein Spiel (Informationen zur politischen Bildung 290).. Ganz neu.. 5 Seiten zur.. Entwicklung des Frauenfußballs.. Das Heft kann man über die Seite der Bundeszentrale für politische Bildung (.. bpb.. ) bestellen.. Und hier auch noch mal die Email-Adresse für Einzelbestellungen:.. infoservice@franzis-online.. Hier die.. Fangeschichte einer Anhängerin von Eintracht Frankfurt.. , die ich letztens im Netz fand (also die Geschichte, nicht die Frau …):.. eintracht.. de/forum/list.. php?thread=10913181.. In der taz ein recht differenzierter Artikel von Heide Oestreich zur Debatte um.. „Zwangsprostitution“ zur WM.. taz.. de/pt/2006/05/22/a0114.. 1/textdruck.. Den offenen Brief des Deutschen Frauenrats und sonstige Infos zur Kampagne findet Ihr hier:.. frauenrat.. de/abpfiff.. und hier eine Stellungnahme der AG Recht/Prostitution:.. lobby-fuer-menschenrechte.. de/agprostitution.. Die Stuttgarter Zeitung sichtet die.. Fußballliteratur:.. stuttgarter-zeitung.. de/page/detail.. php/1088427.. Und noch mal –.. Frauen, Werbung, WM.. :.. http://www2.. onleben.. t-online.. de/dyn/c/66/58/29/6658290.. Hallo die Damen,.. in der Süddeutschen ist heute (10.. 12.. 2005) ein Kommentar zu.. Merkels erstem "Fußballauftritt".. beim DFB (auf der Seite Drei, nicht im Sport).. Sie sei ganz gut weggekommen, schreibt Holger Gertz.. Ist keine spektakuläre Sache, nur weil wir das Thema, ob Merkel Fußballberatung.. braucht, ja mal hatten.. Hier etwas zu.. Frauen, Fußball, Werbung.. und natürlich zur WM:.. pressetext.. de/pte.. mc?pte=051013002.. Sehr nett! Hier schreibt eine Hamburger Schülerin über ihr.. Fußballfan-Sein.. abendblatt.. de/daten/2005/12/10/512022.. Wanderinnen zwischen den Welten.. Fußballerinnen zwischen Ethnizität und.. Vorurteil.. Zum Abschluss der 6.. europaweiten Aktionswoche des Netzwerks Football Against.. Racism in Europe (FARE) lädt die Projektgruppe Flutlicht Vertreterinnen ein, um.. über die Bedeutungen von Ethnizität, Vorurteil und Chancen von Frauen mit.. migrantischem Hintergrund im Fußball zu diskutieren.. Zur Podiumsdiskussion “Wanderinnen zwischen den Welten” am 27.. Oktober 2005 (19.. Uhr) in der Geschäftsstelle des Fußballvereins Türkiyemspor Berlin (Admiralstr.. 37) sind Navina Omilade (Bundesligaspielerin bei Turbine Potsdam),.. Amateurspielerinnen des BSV Al Dersimspor, Kathrin Nicklas (Trainerin der.. U15-Mädchenauswahl des Berliner Fußballverbandes), Angelika Polke (Trainerin.. Yesiljurt) Erika Harzer (Regisseurin des Films “Adelante Muchachas!” über Mädchenfußball in Honduras), Murat Dogan (Betreuer des Mädchenteams bei.. Türkiyemspor Berlin) und Türkan Arslan (Trainerin D-Mädchen/Türkiyemspor).. eingeladen.. Berichte zur Veranstaltung:.. http://mavi-beyaz.. com/2005/11/wanderinnen-zwischen-den-welten.. scheinschlag.. de/archiv/2005/10_2005/texte/33.. Zum Thema ".. Frauen am Ball.. – Analysen und Perspektiven der Genderforschung" fand am Institut für Sportwissenschaft und Sport (ISS) der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) vom 27.. –29.. 2005 ein Symposium statt.. Nachbericht.. und weitere Infos zur Forschungsgruppe Mädchenfußball, Genderforschung, Sportpädagogik:.. frauen-fussball.. org/.. Warum sitzt hinter einem im Stadion immer der wohl dümmste Mann der Welt?.. Eine schöne Frage von Susanne Fischer, die sich die eine oder andere sicher auch schon häufiger gestellt hat - der Link dazu:.. de/pt/2005/05/06/a0203.. nf/text.. Gerade erschienen: ein.. Artikel.. zu.. Homosexualität und Fußball.. von.. von Oliver Lück und Rainer Schäfer:.. Warten auf das Coming-out..

    Original link path: /interessantes/
    Open archive

  • Title: Mehr als Antisexismus - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: Pyro andere Politik.. Auf den anderen Seiten unserer Website klingt durch, dass sich die bei F_in aktiven Frauen nicht nur mit dem Themenfeld Fußball und Geschlecht beschäftigen.. Vor einiger Zeit haben wir unseren Namen auf die UnterstützerInnen-Website von.. "Pyrotechnik ist kein Verbrechen.. " aus Österreich setzen lassen, die sich aufgrund des dortigen neuen Pyro-Verbotsgesetzes gegründet hat und - sehr positiv - fankurvenübergreifend funktioniert.. Allerdings waren dort kurz darauf auch politisch eindeutig rechtsaußen einzuordnende Fangruppen wie Unsterblich Austria Wien unter den beteiligten Fanclubs eingetragen.. Für uns stehen grundsätzliche politische und weltanschauliche Fragen über fanpolitischen Forderungen, weshalb wir unsere offizielle Unterstützung der Aktion "Pyrotechnik ist kein Verbrechen" zurückgezogen haben.. Das  ...   "Ultras no politica" oder "Keine Politik im Stadion", sondern: Engagement gegen Kommerzialisierung, Sexismus und Kriminalisierung, für einen entspannteren Umgang mit Pyro und für Fanrechte sind dezidiert politische Themen.. Und weiterhin: Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.. Über alles andere diskutieren wir gerne und freuen uns über Feedback!.. Update November 2010: "Unsterblich Austria Wien" zumindest ist nicht mehr auf der Unterstützerliste der Pyro-Initiative.. Danke für den Hinweis aus Graz! Ohne mehr zu wissen, finden wir das erst mal gut so.. Update Dezember 2010: Das Thema gerät ja immer mehr in Bewegung, wie ihr bei mehreren Initiativen -.. - nachlesen könnt.. Zahlreiche Interviews zum Thema findet ihr bei.. Stadionwelt..

    Original link path: /mehr-als-antisexismus/
    Open archive

  • Title: WM 2011 Live - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: WM 2011 live bei F_in.. Dieser Thread wird in den nächsten drei Wochen der Weltmeisterinnenschaft in Deutschland hoffentlich mit vielen sehens- und lesenswerten Beiträgen befüllt werden.. Go for it Ladyz*!.. Informationen zu interessanten Veranstaltungen zur WM findet ihr.. hier bei uns.. Hier ein schöner Artikel von F_inin Nicole Selmer zur vemeintlichen Instrumentalisierung der WM:.. "Fußball wird nicht im Vakuum gespielt":.. „.. Fußball ist, seit er ein Massenzuschauersport wurde, unentrinnbar in ökonomische, politische und kulturelle Zusammenhänge verstrickt, aus denen er nicht mehr herauszulösen ist.. (…) Die Verschränkungen von Fußball, Politik, Kultur und Ökonomie sind keine Erfindung des Feminismus oder gar des DFB, sondern einfach Realität.. Die Art der Verknüpfungen, ihre Interpretation und Ausgestaltung – all das lässt sich debattieren und kritisieren.. Ihre Existenz zu leugnen, ist unsinnig.. Und was für den Fußball gilt, gilt auch für den Frauenfußball.. “.. Mein Lieblingskommentar beim Spiel Deutschland-Frankreich im Fernsehn: "Das Publikum ist.. der 12.. Mann.. ".. Blöd nur, dass der nicht spielen darf.. Brasilien-Norwegen in Wolfsburg.. Mein erstes Länderspiel.. Ich bin überrascht, wie hoch der Familienanteil im Publikum ist.. Beim Einlass werden nur die Taschen kontrolliert.. Erstaunlich, aber auch mal schön.. Mein Highlight: Die 50 bis 100 Mädchen in der Ecke im Oberrang, die Marta schon vor dem Spiel lauthals anfeuerten, regelmäßig die La Ola starteten und überhaupt ordentlich Stimmung machten.. Am meisten genervt haben mich die Kerle hinter mir (ab Minute 3 hatte ich sie gefressen): „die können nicht mal ‚nen Ball halten“ und ähnliche Kommentare.. Genau.. Darum spielen die auch in der brasilianischen Nationalmannschaft.. Die waren glaub ich nur zum Meckern da.. War ein netter Abend.. Ich fand es gut, mal ein Spiel mit so großer emotionaler Distanz im Stadion zu gucken, da habe ich viel mehr Überblick als beim eigenen Verein.. Fußball ist lesbisch, aber bitte nicht im Stadion.. Die Landesarbeitsgemeinschaft.. Lesben in Nordrhein-Westfalen.. war beim WM-Spiel Brasilien gegen Australien in Mönchengladbach.. Mit im Gepäck ihr Banner:.. „Fußball ist alles, auch lesbisch“.. Das allerdings wurde der Gruppe von den Ordnern abgenommen, mit der hübschen Begründung, die FIFA wolle das nicht.. Nach Beschwerden und ein bisschen Presse gab es, wie L-Mag berichtet, eine.. Entschuldigung von WM-Organisationskomitee und DFB.. und das Versprechen, dass das Banner bei den nächsten Spielen unbehelligt mit dabei sein dürfe.. Endlich nur Fußball.. Fassungslose Begeisterung über das ZDF: Wochen- ja monatelang habe ich mich über die Benennung dieses Ereignisses echauffiert: egal ob der offizielle Titel der FIFA Frauen-WM oder das einem sinnlosen Bindestrichwahn geschuldete „Frauen-Fußball-WM“ – was soll das? Der Vorschlag, ab sofort nur noch von Männerfuß-Ballweltmeisterschaft zu sprechen, hat sich erwartungsgemäß nicht durchgesetzt und auch sonst war die Resonanz auf mein Wüten eher gering.. Leidglich einige FreundInnen und KollegInnen konnten durch ständiges Herumwettern über die WM-Diktion eingeschüchtert werden („Frauen-WM, äh … Frauenfußball, sorry.. “ „Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich sagen soll.. “), aber nun das: Am 2.. Tag in der heute-Sendung um Mitternacht wird die WM-Berichterstattung im Vorspann als genau das angekündigt: „Wir berichten das Neueste von der Fußball-WM“.. „Warum sollten wir eigentlich Frauenfußball-WM sagen?“, fragt die Moderatorin im Studio.. „Wir sagen ja auch nicht Männerfußball-WM.. Deswegen haben wir beschlossen, das Geschlecht ab jetzt einfach rauszulassen.. Public Viewing im Rosa wird kritisiert.. Nachdem nicht alle Menschen auf Facebook vertreten sind, stelle ich diese Diskussion gerne (auch) hier zur Verfügung.. Das.. Cafe Rosa.. in Wien, ein Studiebeisl hat sich relativ kurzfristig entschieden, alle möglichen Spiele (während der Öffnungszeiten), zu übertragen.. Eigentlich konnten wir einen Beitrag wie den folgenden erwarten, er hat auch seine volle Berechtigung.. Ganz im Sinne der Antwort auf die  ...   Leute schauen gemeinsam das Spiel, aber noch kurz vor Anpfiff finden wir Plätze.. Etwas mehr Frauen als Männer sind dabei, es wird angefeuert und gejubelt – als Bajramaj eingewechselt wird, gibt es sogar Applaus.. Die meisten unterhalten sich während des Spiels, Kinder wollen Panini-Bilder tauschen und spielen Fußball.. Die Stimmung ist gut und alles ist entspannt.. Nach dem Abpfiff gehen wir kurz durchs Viertel und finden noch drei weitere Kneipen, die das Spiel draußen gezeigt haben.. Die Frau und ihr Hund – beide in Deutschland-Kostümierung – fallen auf, weil sie die Ausnahme sind.. Und was am Schönsten ist: Kein Auto ist mit Nationalfähnchen unterwegs.. Sonntag, 26.. Juni - 17:55, Vienna (Austria):.. Wir, eine Hand voll Frauen*, ertappen uns im Rahmen des "Shame in your face" - einer kritischen Nach-CSD-Party - dabei, dass wir alle das Fußballspiel um 18 Uhr sehen möchten.. Keine von uns möchte jedoch den Ort wechseln und schon gar nicht in einen entfernten Bezirk fahren, um einem Public Viewing beizuwohnen.. Dank unserer guten Verbindungen zu Leuten, die in der Rosa Lila Villa wohnen, gelingt es uns das Wohnzimmer einzunehmen.. Es beginnen 90 spannende Minuten, ganz verschont von blöden offside-Meldungen irgendwelcher (vermeintlicher) Fußballkenner_innen.. nicht ganz, ich habe ganz vergessen (oder verdrängt?!) dass es bei Fußballspielen auch Kommentator_innen, äh, hier, Kommentatoren* gibt.. Ach ja, ich sage mir in Gedanken, dass in diesem unseren Fall (dem Sport Plus Sender), die Frage wieder aufgenommen werden kann, ob es diesen Job denn wirklich (immer) braucht.. Es kommt der Vorschlag den Ton wegzudrehen, weil wir uns das unnötige Geplaudere der zwei Experten* nur schwer anhören können.. Ich hadere mit mir, weil ganz ohne Ton möchte ich das Spiel eigentlich nicht sehen (und hören).. Aber hey, eigentlich war es dann ganz wunderbar, wir konnten uns darüber aufregen, dass die zwei Beobachter* in der Glotze, keine Ahnung von dem sogenannten Frauenfußball haben und ernsthaft glauben, so scheint mir, dass die Frau(en)* aus einer Rippe der Herr(e)n* auf diese Welt kam(en).. Abgesehen von den fast schon philosophisch (maskulin) anmutenden Beiträgen, sahen wir ein verdammt spannendes Spiel auf sehr hohem Niveau und verbleiben mit der Vermutung, dass es das deutsche Kickteam diesmal schwerer haben wird denn je, den Titel zu verteidigen….. Alles über die WM.. Alles Wichtige über die WM 2011 lässt sich beim Kauf der entsprechenden Druckerzeugnisse lernen: Als ich beim Zeitschriftenhändler meines Vertrauens das 11freundinnen-Heft erstehe, bietet er mir auch gleich noch das Panini-Heft an - "Sammeln Sie auch?".. "Ah, die verkaufen Sie auch?", frage ich.. Aus dem Hintergrund sekundiert Frau Zeitschriftenhändlerin: "Klar, wir müssen doch die Frauen auch unterstützen.. " Ihr Mann: "Bisher haben das Heft aber nur Männer gekauft.. Ein paar Wochen später ist der WM-Kicker bei diesem Kiosk prompt ausverkauft.. Einige Straßen weiter kramt die Verkäuferin das Heft heraus, schaut drauf und sagt: "2 Euro.. Das ist aber günstig.. Sonst sind die doch immer so teuer.. Andernorts am Tag vor dem WM-Start: Der Tankwart von gegenüber sagt, das Kicker-Sonderheft verkaufe sich gut.. Es seien ungefähr gleich viele Männer wie Frauen, die das Heft erstehen.. Öffentliches Gucken, der Start in Wien.. Auf zum Public Viewing heißt es auch in.. Wien.. ! Obwohl nur wenige öffentliche Orte für das gemeinsame Fußball gucken gewonnen werden konnten, werden wir in Vienna uns der kollektiven Fußballbegeisterung hingeben.. Gespannt darf jede F_in und jeder anderer Mensch sein, ob wir unsere Liebe zum Fußball auf hohem Niveau teilen, welch Menschen Einer im öffentlichen Raum beim Fußball schauen, außer den üblichen Bekannten begegnen und welche Erlebnisse, der möglichen und unmöglichen Art uns die nächsten Wochen erwarten (dürfen)..

    Original link path: /wm-2011-live/
    Open archive

  • Title: Aktionen von F_in - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: * Tatort Stadion II.. * F_in bei der Mondiali.. * F_in bei der Fare-Aktionswoche.. * gender kicks auf der Buchmesse.. * F_in meets BAFF.. F_in veranstaltet nicht nur.. und schreibt.. Bücher.. , sondern.. stellt diese auch vor.. , produziert tolle.. T-Shirts und Aufkleber.. , macht bei der.. FARE-Aktionswoche.. mit, trifft sich mit den Jungs und Mädels von.. BAFF.. und schießt ein Tor bei der.. Mondiali.. Einen  ...   auf Tour ist, gibt es.. zu sehen.. Ein paar Texte von F_in Frauen findet ihr im.. Download-Bereich.. und außerdem nehmen Frauen von F_in auch immer wieder an diversen Tagungen etc.. teil, auf die wir meist unter.. oder im Bereich.. hinweisen.. Ferner kommentieren wir das fußballtechnische Zeitgeschehen.. positiver.. , einfach.. interessanter.. oder (leider häufiger).. kurios-ärgerlicher.. Natur und dokumentieren, was sich in den.. Fanszenen in Sachen Antisexismus.. entwickelt..

    Original link path: /aktionen-von-f-in/
    Open archive

  • Title: gender kicks - Das Buch - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: Texte zu Fußball und Geschlecht.. gender kicks online lesen.. kos-fanprojekte.. (Rubrik Veröffentlichungen).. Der Titel des Buches zielt in mehrere Richtungen:.. sind Schüsse, Anstöße, Interventionen in die Politik und Kultur des Fußballs, die verdeutlichen, dass das Geschlecht auf und neben dem Platz immer mitspielt.. Die Erkenntnis.. gender kicks!.. besagt damit auch, dass Frauen Teil des Fußballs sind, dass sie nicht nur buchstäblich mitkicken, sondern in verschiedenen Positionen und Rollen in das Fußballgeschehen involviert sind, und zwar schon heute und nicht erst in Zukunft.. Die in diesem Buch versammelten Texte und Interviews loten in unterschiedlicher Weise die Geschlechterverhältnisse im Fußball aus, sie beschreiben und reflektieren die Kultur der Männlichkeit, die den Fußball dominiert, ebenso wie die Alternativen und Gegenbewegungen, die diese Dominanz an vielen Punkten unterwandern und brechen.. Hier berichten weibliche Fans von ihrer Liebe zum Spiel und  ...   die Folie, vor der verschiedene Bereiche des Fußballs betrachtet werden.. Das Buch ist Ergebnis des Workshops „Abseitsfalle? Eine Fachtagung zu Theorie und Praxis des Fantums aus weiblicher Perspektive“ im Oktober 2004, der von der Koordinationsstelle Fan-Projekte ermöglicht wurde.. Neben der Bestandsaufnahme der aktuellen Situation von Frauen und Mädchen im Fußballumfeld ging es vor allem um eine Vernetzung von Frauen aus unterschiedlichsten Bereichen – Fan-Projekten, Forschung, Journalismus oder Fanszene.. Diese Vernetzung wurde mit der Gründung des Netzwerks.. umgesetzt.. Die Ergebnisse der inhaltlichen Diskussionen, erweitert um eine Reihe weiterer Beiträge und Perspektiven, liegen nun mit diesem Band vor.. Ein Folge-Workshop – ebenfalls mit Unterstützung der KOS – fand im Herbst 2005 unter dem Titel „90 Minuten weiblich“ statt.. Hier das Inhaltsverzeichnis von gender kicks:.. gender kicks Inhaltsverzeichnis.. Adobe Acrobat Dokument [6.. 1 KB].. Oder gender kicks gleich online lesen:..

    Original link path: /gender-kicks-das-buch/
    Open archive

  • Title: F_in T-Shirts - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: T-Shirts und Aufkleber von F_in.. Hier das neue T-Shirt von F_in mit unserem.. FrauenFußball Logo.. in groß und einem kleinen F_in Logo unten.. Unsere Spielerinnen bei der Mondiali im neuen Modell mit FrauenFußball-Logo.. Eng oder weit geschnitten zu haben.. 10 €.. + 2 € Porto.. Andere (Vereins-)farben sind evtl.. machbar - einfach mal anfragen.. Bestellungen unter.. info@f-in.. Bitte angeben: Die gewünschte Größe, den Schnitt (eng/weit = Männer/Frauen) und Eure Anschrift.. Unsere.. Aufkleber.. stop commenting on my body - we  ...   Infos wie immer unter.. Klick den kleinen Aufkleber und Du siehst ihn ganz groß:.. Kategorie F.. Auch das erste F_in Shirt mit der.. Aufschrift.. plus F_in-Logo.. ist weiterhin erhältlich.. Ebenfalls für 10€ + 2 € Porto und zwar in den abgebildeten Farben sowie in Grün.. „Kategorie F“:.. F wie Frau, Fußball und Fan.. Passt prima zusammen.. Information und Bestellung unter.. DIY: T-Shirt "ballverliebt".. mach Dir Dein T-Shirt selbst mit unserer Druckvorlage "ballverliebt".. ballverliebt Tshirt_F_in_Siebdruck_inv.. p.. Adobe Acrobat Dokument [76..

    Original link path: /f-in-t-shirts/
    Open archive

  • Title: Downloads - F_in Netzwerk Frauen im Fußball
    Descriptive info: Hier findet ihr Materialien wie Abschlussarbeiten und sonstige Publikationen von F_in-Mitgliedern u.. zum Download - Flyer, Druckvorlagen etc.. weiter unten.. Information und Materialien.. Frauen in der Männerfußballwelt.. Diplomarbeit von Jennifer Dacqué, Studiengang Journalistiik, TU Dortmund.. _Diplomarbeit_final_Jennifer Dacqué.. Adobe Acrobat Dokument [23.. 1 MB].. Emotionen kennen kein Geschlecht? Fußball, Fans und Frauen.. Seminararbeit von Julia Zeeh, Uni Wien.. Julia Zeeh Fußball Fans und Frauen.. Adobe Acrobat Dokument [157.. Weibliche Fans im Fußball: Emanzipationsgeschichte, Erfahrungen, Perspektiven.. Buchbeitrag von Jennifer Töpperwein zu dem Band "Teil-Nehmen und Teil-Haben.. Fußball aus Sicht kritischer Fans und Gesellschaftswissenschaftler", hg.. von Bernd Lederer.. Erschienen beim Werkstatt-Verlag, Göttingen.. Toepperwein_Jennifer_Weibliche_Fans.. Adobe Acrobat Dokument [109.. Frauen im Abseits?.. Eine Untersuchung zu weiblichen Ultras in der Fußballfanszene von Sophia Gerschel.. Diplomarbeit sophia gerschel.. Adobe Acrobat Dokument [1.. YVONNE WEIGELT-SCHLESINGER: Geschlechterstereotype – Qualifikationsbarrieren von Frauen in der Fußballtrainerausbildung?.. dvs178-subs.. Adobe Acrobat Dokument [351.. TSW11-Werbung.. Adobe Acrobat Dokument [375.. Das Inhaltsverzichnis von gender kicks.. Mehr zum Buch und ein Link zum  ...   Almut Sülzle im Auftrag von vidc, Wien erstellt.. Die deutschen Kampagnen zur "Zwangsprostitution" im Umfeld der WM 2006 werden vorgestellt und in ihrer Wir.. Gutachten-WM_Kampagnen.. Bericht von Helga Numberger zum Internationalen Fankongress in Bonn.. Am 6.. und 7.. April 2006 veranstaltete die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) als Vorbereitung auf die WM einen Internationalen Fankongress in Bonn.. Internationaler Fankongress.. Adobe Acrobat Dokument [125.. 7 KB].. Logos, Bilder, Flyer.. F_in Info Flyer.. Sexismus? Das hat doch mit Fußball nichts zu tun!.. Info Flyer von F_in - Netzwerk Frauen im Fußball.. f_in-flyer.. F_in flyer (english).. Sexism? What’s that gotta do with football?.. Information on F_in - Network F_in Women in Football.. f_in-flyer english.. F_in Logo.. finlogo.. bmp.. Bitmap Grafik [881.. Flyer zur FARE-Aktionswoche 2009.. fin flyer_AW_final.. Adobe Acrobat Dokument [201.. F_in T-Shirt-Druck "Kategorie F".. Kategorie F Tshirt_F_in_Siebdruck_inv.. pd.. Adobe Acrobat Dokument [72.. 4 KB].. F_in T-Shirt-Druck "ballverliebt".. F_in Sticker "Mein Freund darf mit zum Fußball".. Sticker_F_in_druck.. Adobe Acrobat Dokument [474.. to be continued..

    Original link path: /downloads/
    Open archive





  • Archived pages: 34