www.archive-org-2014.com » ORG » V » VIDA-LIBRE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 24 . Archive date: 2014-12.

  • Title: Projekt Vida Libre - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: .. Projekt Vida Libre.. Zeit bei Vida Libre.. Alkoholprobleme?.. Burnoutgefährdung?.. Work-Life-Balance?.. English Short Version.. Das Vida-Libre-Konzept.. Unser Team.. Häufig gestellte Fragen.. Einzelcoaching.. Work-Life-Balance.. Med.. Betreuung.. Alkoholentzug.. Bewegung-Entspannung.. Andere Aktivitäten.. Wohnen+Genießen.. Außerdem.. Preise.. Kontakt / Impressum.. Presse.. AGB.. Links.. ~ Alkoholentwöhnung - Burnout überwinden ~.. Regeneration auf Mallorca.. English short version please find left.. Please.. contact us by phone or email.. Go to "Kontakt".. Willkommen im Projekt.. Vida Libre.. (freies Leben).. Individuell diskret.. kom.. petent.. D.. ie ganz besondere Alternative bei Alkoholentwöhnung und Burnout.. Wir unterstützen Sie mit unserem ganzheitlichen Ansatz auf Ihrem Weg in ein zufriedeneres und unabhängigeres Leben bei Alkoholproblemen und/oder bei Burnout.. Durch die tägliche Einzelcoaching-Arbeit mit Dr.. Coletta Damm - in Verbindung mit unserem Gesamtkonzept - haben Sie die exklusive Möglichkeit in Ihrem Leben (beruflich und/ oder privat) neue Weichen zu stellen.. Sie profitieren von ihrer 30jährigen Berufserfahrung in der Arbeit mit Klienten mit unterschiedlichem privaten oder beruflichen Hintergrund und in der Beratung von Führungskräften.. Das Coaching im Bereich Alkoholentwöhnung wird zeitweise.. von Manfred Kleemann unterstützt, selbst Betroffener, seit 35 Jahren trocken und seit 30 Jahren erfolgreicher.. Suchttherapeut.. Vida Libre ist seit über 6 Jahren eine sehr individuelle Alternative zu den großen bekannten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum.. Um unser Konzept des intensiven wertschätzenden Einzelcoachings zu  ...   Energie und Lebensfreude zurückgewinnen.. wieder Sinn in Ihrem Leben entdecken.. Selbst-Bewusstsein bedeutet in unserem Sinne, „sich seiner selbst bewusst sein“, d.. h.. nicht nur die rationalen Anteile unseres Seins zu kennen, sondern auch den Umgang mit der Gefühlsebene.. Haben Sie.. sich immer mehr angestrengt, um den.. Anforderungen des Alltags gerecht zu werden und ist es Ihnen immer schwerer gefallen?.. Fühlen Sie sich immer öfter leer und ausgebrannt? Warten Sie nicht, bis Ihre Seele und/oder Ihr Körper keinerlei Reserven mehr hat.. Gönnen Sie sich eine rundherum aufbauende Auszeit.. Sie selbst, Ihre Familie und Ihre Berufstätigkeit werden davon sehr profitieren.. schon versucht, keinen Alkohol mehr zu trinken, weil es Ihnen vernünftig erschien und es ist Ihnen nur kurzfristig gelungen? Viele willensstarke und beruflich erfolgreiche Menschen haben die gleiche Erfahrung gemacht.. Lassen Sie sich von uns helfen, Ihren persönlichen Weg zu entdecken, Alkohol für Ihr Leben bedeutungslos werden zu lassen.. Für Ihr Wohlgefühl, Ihren Ideenreichtum, zum Entspannen, oder als Problemlöser ist Alkohol überflüssig.. Gönnen Sie sich die Möglichkeit, dies hier bei uns zu erleben.. Nutzen Sie die Chance, sich bei uns seelisch und körperlich zu regenerieren.. Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Mallorca.. Dr.. Coletta Damm.. Susanne Lenné.. Sybille Walther.. und das ganze Vida-Libre-Team.. Projekt Vida Libre: Alkoholentwöhnung Alkoholentzug Alkoholtherapie Burnout..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Zeit bei Vida Libre - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Ihre Zeit bei Vida Libre.. Sie werden herausfinden können, was Ihnen gut tut:.. Wie viel Stille.. Wie viel Aktivität.. Wie viel Gesellschaft.. Wie viel gemeinsame Arbeit.. Wie viel nur ausruhen und allein sein.. Sie werden genießen können und Freude haben:.. An neuen Erfahrungen.. An kleinen Erlebnissen.. An Begegnungen mit Anderen.. An der Begegnung mit sich selbst.. Sie werden all dies mit nach Hause nehmen können.. Für die nächsten Wochen und Monate.. Für Ihre Einstellung zu Privatleben und Arbeit.. Für Ihren Umgang mit sich selbst.. Für Ihren individuellen Weg zu weiteren Erkenntnissen..

    Original link path: /AlkoholentzugAlkoholentwoehnung2.html
    Open archive

  • Title: Alkoholprobleme? - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Wir leben in einer Alkoholgesellschaft.. Es gilt als normal, zur „Entspannung“ ein „Bierchen“ oder ein „Weinchen“ zu trinken.. Viele Menschen behaupten, sie trinken Alkohol, weil er Ihnen so gut schmeckt, oder weil sie sich etwas gönnen wollen, oder weil er doch zu einem guten Essen einfach dazu gehört.. Nur die wenigsten gestehen sich ein, dass es nicht mehr wirklich ohne geht.. Sie versuchen sich z.. B.. selbst davon zu überzeugen, dass sie nicht abhängig sind:.. Indem sie „kontrolliert“ trinken: Etwa tagsüber nicht, sondern erst nach Feierabend, oder dass sie nur Wein trinken („keine harten Sachen“) oder dass sie nur trinken, weil der Partner/die Partnerin sich unfreundlich verhalten hat.. Oder dass doch jeder ein Laster habe und sie halt mal mehr trinken als gut ist.. Oder dass „man“ den Stress sonst nicht durchhalten könne.. Oder dass man doch auch mal „einen drauf“ machen möchte.. Bedenken Sie, dass Sie damit zu einer sehr großen Gruppe erfolgreicher, kreativer, sensibler Menschen gehören, deren Kollegen, Freunde und Bekannte vielleicht sagen würden: „Du? Ein Problem mit Alkohol? Unsinn, nicht mehr als jeder andere auch…“ Häufig ist der Partner/die Partnerin die erste Person die nicht mehr so weitermachen möchte, vielleicht hat es auch schon Probleme im Berufsleben gegeben.. Vielleicht können Sie sich zunächst ein Leben ohne Alkohol gar nicht vorstellen, Sie fürchten, ein alkoholfreies Leben führen zu „müssen“ ohne Alternative, freudlosen Verzicht üben zu müssen.. Je eher Sie beginnen, an Ihrem Alkoholproblem zu arbeiten, umso größer ist Ihre Chance, ein Leben ohne Folgeschäden führen zu können.. Alkoholismus ist eine tödliche Krankheit, aber:.. Alkohol kann nach einer individuell zeitlich unterschiedlichen Phase der Entwöhnung zu einer uninteressanten Nebensache werden, überflüssig und unerwünscht.. Ein lebenslanger Kampf gegen die Droge jedoch birgt die Gefahr in sich, dass im Laufe der Jahre die Abwehrkräfte des Betroffenen destabilisiert werden können, und dass durch eine ständige gedankliche Beschäftigung  ...   bereits eine fatale Rolle spielt:.. Wir haben dazu einige Fragen u.. a.. von Prof.. E.. M.. Jellinek (nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO von) für Sie ausgewählt:.. Versuchen Sie regelmäßig mit Hilfe von Alkohol Entspannung zu finden?.. Ist Alkohol für Sie ein „Problemverdränger“?.. Versuchen Sie Einsamkeitsgefühle durch Alkohol zu überwinden?.. Haben Sie Gedächtnislücken nach starkem Trinken?.. Verbergen Sie manchmal Alkoholgenuss?.. Hat sich Ihre Alkoholverträglichkeit geändert?.. Denken Sie häufig an Alkohol?.. Trinken Sie die ersten Gläser hastig?.. Haben Sie wegen Ihres Trinkens manchmal Schuldgefühle?.. Vermeiden Sie in Gesprächen Anspielungen auf Alkohol?.. Haben Sie nach den ersten Gläsern ein Verlangen, weiterzutrinken?.. Gebrauchen Sie besondere Begründungen, warum Sie trinken?.. Finden Sie sich irgendwie bemitleidenswert?.. Sind äußere Umstände oder Personen schuld an Ihrem Alkoholkonsum?.. Haben Sie einen Interessenverlust an anderen Dingen (als an Alkohol) bemerkt?.. Versuchen Sie, periodenweise völlig abstinent zu leben?.. Haben Sie ein Trinksystem versucht (z.. nicht vor bestimmten.. Uhrzeiten zu trinken?).. Haben sich Veränderungen im Familienleben, in den Beziehungen zu Freunden und Verwandten ergeben?.. Richten Sie Ihre Arbeit und Ihren Lebensstil auf den Alkohol ein?.. Ein bisschen?.. Neigen Sie dazu, sich einen Vorrat an Alkohol zu sichern?.. Vernachlässigen Sie Ihre Ernährung?.. Trinken Sie manchmal schon am Morgen?.. Trinken Sie öfter mit Personen, mit denen Sie außer Alkohol sonst kaum etwas verbindet?.. Beobachten Sie morgendliches Zittern oder Schwitzen?.. Haben Sie Durchschlafstörungen?.. Wurden Sie von Freunden, Kollegen, Vorgesetzten auf Ihren Alkoholkonsum angesprochen?.. Können Sie mit Alkohol in bestimmten Mengen besser denken und arbeiten?.. Auswertung:.. Auch wenn Sie bei ehrlicher Selbstprüfung sagen können, dass es so schlimm doch gar nicht sei, bedenken Sie, dass auch schon bei der Beantwortung von einigen Fragen mit „ja“ Tendenzen sichtbar werden, die aufzeigen, dass Sie sich auf Dauer sehr schädigen könnten.. Gratulieren Sie sich zu Ihrem Mut, diesen Fragebogen ehrlich zu beantworten – und haben Sie.. nun den Mut, etwas zu unternehmen.. !..

    Original link path: /Alkoholprobleme.html
    Open archive

  • Title: Burnoutgefährdung? - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Burnout ist ein geistiger, seelischer und körperlicher Erschöpfungszustand, der sich über Monate und Jahre hinziehen kann.. i.. e Ursachen liegen oft in der Diskrepanz zwischen sehr hohem Leistungsanspruch und Leistungsvermögen.. Einstellungen und Werte spielen eine große Rolle.. So kann man auch sehr erschöpft und lustlos sein, obwohl oder gerade weil die äußeren Anforderungen gering zu sein scheinen: Vorruhestand/Ruhestand sind dafür prädestiniert.. Welche wichtigen Signale entdecken Sie bei sich:.. Greifen Sie zu Alkohol (und auch zu Medikamenten?) um sich entspannen zu wollen bzw.. Ihren Alltag ertragen zu können?.. Ist Ihnen irgendwie die Lebensfreude abhanden gekommen?.. Leiden Sie häufiger unter Lustlosigkeit, Gereiztheit, empfinden ein Gefühl der Leere, der Sinnlosigkeit?.. Sind Sie enttäuscht von Menschen in Ihrer Umgebung (Beruf und/oder Privat)?.. Schlafen Sie schlecht,  ...   wollen es immer anderen recht machen?.. Zeigen sich bei Ihnen körperliche Beschwerden wie z.. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zähneknirschen, Magen- Darmprobleme, häufige Erkältungen?.. Fühlen Sie sich insgesamt ausgelaugt und nicht mehr leistungsfähig und leistungswillig? Als wäre die „Batterie“ leer?.. Sehen Sie sich oft außerstande, die Erwartungen Ihrer beruflichen/ privaten Umgebung zu erfüllen und leiden darunter?.. Fällt es Ihnen immer schwerer, sich zu entscheiden?.. Haben Sie das Gefühl, Sie funktionieren oft nur noch irgendwie, nehmen aber nicht mehr mit Freude am Leben teil?.. Wenn Sie bei diesen Fragen mehrmals mit „ja“ antworten konnten, zeigt dies, dass Ihnen Lebendigkeit, Lebensfreude und Kraft fehlen, dass Ihre Konzentration zu sehr nach außen gerichtet ist und dass Sie wieder Kontakt zu sich selbst und Ihren wirklichen Bedürfnissen suchen..

    Original link path: /Burnout.html
    Open archive

  • Title: Work-Life-Balance? - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Ca.. 25 % der Führungskräfte und Freiberufler gelten nach Forschungen der Universität Bremen als arbeitssüchtig.. Hart arbeitende Menschen werden bewundert, passen in das perfektionistische Leistungsethos.. Viele versuchen Alkohol oder Tabletten zum Entspannen und Abschalten zu benutzen und schädigen sich damit körperlich und seelisch immer mehr.. Welche wichtigen Signale bemerken Sie bei sich:.. Trinken Sie (täglich?) Alkohol (und nehmen.. edikamente) um sich ein wenig entspannen zu.. wollen, um schlafen zu können?.. Rauchen Sie?.. Haben Sie /gönnen Sie sich Zeit für ein Hobby?.. Haben Sie den Eindruck, Sie müssten permanent erreichbar und verfügbar sein?.. Fällt es Ihnen schwer, zu delegieren?.. Können Sie Arbeitsaufträge ablehnen?.. Haben Sie Existenzängste?..  ...   immer wieder, es allen recht zu machen?.. Erleben Sie eine permanente Anspannung?.. Haben Sie den Eindruck, dass andere Menschen in Ihrer (Arbeits-) Umgebung zuwenig tun?.. Schlafen Sie nur sehr wenig?.. Schlafen Sie schlecht?.. Verdrängen die Gedanken an Ihre Arbeit immer wieder alle anderen Überlegungen?.. Wenn Sie mehrere dieser Fragen mit ja beantworten können, zeigt dies, dass Sie Ihre Gesundheit auf die Dauer sehr schädigen können.. Haben Sie den Mut, etwas für sich zu tun und zu innerer Ruhe zurück zu finden.. Selbst wenn Sie Ihre Arbeit sehr lieben: wenn Sie sich darin verlieren, sind Sie neben Ihrer gefährdeten Gesundheit längerfristig nicht mehr belastbar und leistungsfähig..

    Original link path: /Work-Life-Balance.html
    Open archive

  • Title: English Short Version - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Vida Libre.. (Free.. Life).. You will get the.. whole English.. version.. by.. email as soon as possible!.. We support you with our holistic approach on your way to a more satisfied and independent life.. We accompany you and assist you professionally and individually, and we are committed to making you feel comfortable right from the start.. Our clients come to us to:.. - learn to live an alcohol-free life and to enjoy it.. - to overcome stress and find tranquillity.. - to get over a burn out and to achieve a work-life-.. balance.. In our house we have.. only three guests.. at the same time!.. Coaching.. phil.. After a detailed anamnesis, I will work out with you an individual way for you to free yourself from the invisible bonds of addiction an to regain your ability to make free choices.. Essential parts of my work, besides adequate strategies for your every day life are an individual search for meaning and a new self-consciousness without the effects of alcohol.. Health care..  ...   fitness has become a synonym for wellness of the body and mind and soul.. For my work with our clients I focus on techniques which are easy to learn and suitable for beginners as well as far advanced:.. - Yoga.. - Chi Gong.. - Breathing and Meditation.. - Archery.. Medical Care.. med.. Sibylle Walther.. At the beginning of your stay at Vida Libre you will get a medical check-up:.. - detailed anamnesis.. - complete physical check-up.. - blood analysis.. - prescription of medicine if necessary.. We offer you a balanced medical therapy including naturopathic and orthomolecular medicine.. Take your chance to recover physically and psychologically during your stay with us and enjoy your time here in Mallorca at Vida Libre!.. Many of our guests speak English, if you would like, you can talk to a client who stayed here with us.. Please send us an email or call us! (Please go to "Kontakt" on the left bar) You will get the.. whole English Version.. by email as soon as possible..

    Original link path: /Alcohol-withdrawal.html
    Open archive

  • Title: Das Vida-Libre-Konzept - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Tagesstruktur.. Das Vida Libre - Konzept.. Wir begleiten und betreuen Sie professionell und individuell, und wir haben den Anspruch, dass Sie sich von Anfang an wohl fühlen können.. Dank unserer Ausbildungen und unseres Engagements können wir Ihnen ein ganzheitliches Programm anbieten, bei dem Körper, Geist und Seele gleichermaßen behandelt werden.. Ein wichtiger Teil unseres Konzepts sind intensive Einzelcoachings (6 Tage pro Woche, je ca.. 2 Stunden), sowie unser tägliches Yoga- und Sportangebot.. Anders als fast alle anderen Einrichtungen setzen wir auf Einzelarbeit.. statt auf Gruppe - dennoch unterstützen wir ein gutes und offenes Miteinander der Gäste, soweit dies möglich und gewünscht wird.. Es für uns außerdem wichtig, dass Sie uns nicht nur in bestimmten Zeiteinheiten (z.. Dauer des Coachings, Dauer der Yogastunde) erleben, sondern darüber hinaus mit uns noch gemeinsame Zeit verbringen - mit allen Rückzugsmöglichkeiten, die Sie für sich brauchen.. Intensive Betreuung und Diskretion sind bei uns gewährleistet.. Vida Libre ist seit mehr als sechs Jahren eine ungewöhnliche und individuelle Alternative zu den großen bekannten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum.. Unsere Arbeitsschwerpunkte:.. Alkoholentwöhnung und alkoholfrei leben lernen.. Burnout überwinden und Work-Life-Balance verwirklichen.. Stress bewältigen, Ruhe und Lebensfreude finden.. Strategien für die „Zeit danach“ entwickeln.. Unsere Vorgehensweise:.. Unsere intensive psychologische Betreuung hilft Ihnen, eine neue Einstellung zum Umgang mit sich  ...   Bogenschießen kann Sie zu innerer Ruhe und Konzentration führen.. Kreatives Gestalten, Reiten, Tai Chi kann Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung verbessern - und auch einfach nur Freude machen.. Sie werden wieder bewusst Zeiten der Ruhe erleben: Gerade in unserer von Aktionismus geprägten Zeit ist es wichtig, Momente der Stille und Besinnung entdecken und leben zu können.. Sie genießen erholsamen Schlaf in einer ruhigen natür- lichen Umgebung im ländlichen Mallorca.. Und bei allem Tiefgang: Humor und Lebensfreude wird bei uns ebenfalls groß geschrieben!.. Ein Aufenthalt von 2 - 3 Wochen ist empfehlenswert, um neue Gewohnheiten und Denkstrukturen zu etablieren.. Bei Alkoholentwöhnung ist die Mindestdauer des Erstaufenthaltes 10 Tage, bei beginnendem Burnout eine Woche.. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoll ist, wenn unsere Gäste nach einem individuell abzustimmenden Zeitraum nochmals für eine Woche zu uns kommen, um neue Verhaltensmuster zu überprüfen und weitere verändernde Erkenntnisse zu gewinnen.. Manche Gäste gönnen sich außerdem eine jährliche Regenerationswoche bei Vida Libre - mit gutem Erfolg!.. Durch unser spezielles Nachbetreuungsangebot sind Sie außerdem über einen langen Zeitraum immer in guten Händen.. -Der Aufenthalt ist für.. alle.. Gäste alkoholfrei.. Auch diejenigen, die im Alltag problemlos damit umgehen, werden diese alkoholfreie Zeit genießen.. -Rauchen ist nur im Außenbereich gestattet.. Projekt Vida Libre: Burnout Alkoholentwöhnung.. Alkoholentzug Alkoholtherapie..

    Original link path: /Alkoholentwoehnung.html
    Open archive

  • Title: Unser Team - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Unser Team:.. Unsere partnerschaftliche Kommunikation untereinander ermöglicht uns eine gute Zusammenarbeit und damit eine optimale Begleitung für Sie.. Jede(r) von uns ist für Sie da mit ihren (seinen) Erfahrungen und Fachwissen.. Gemeinsam erarbeiten wir im Team die für Sie geeignete Vorgehensweise in Absprache mit Ihnen.. Es macht uns Freude, für Sie da zu sein!.. Teamleitung:.. Coletta Damm - Susanne Lenné.. Psychologin:.. Nach dem St.. udium der Psychologie, psychoanalytischer Ausbildung und Fortbildungen in Gesprächs- und Gestalttherapie, Weiterbildungen in Hypnotherapie und Neurolinguistischem Programmieren (NLP).. Ärztefortbildungen (Umgang mit Patienten), mehrjährige Tätigkeit in der Industrie, seit 30 Jahren Beratung von Führungskräften in Wirtschaft, Hochschule und Politik, therapeutische Beratung von Klienten bei privaten und beruflichen Konfliktsituationen.. Seminartätigkeit, u.. als Referentin für das CEWS (Universität Bonn) im nationalen und internationalen Rahmen.. Arbeitsschwerpunkte:.. Coaching bei Konfliktsituationen und.. Lebenskrisen.. Alkoholentwöhnung.. Praxisorientierte Führungskräfte- und Mitarbeiterschulung.. Interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit.. Für das Projekt Vida Libre werden diese Erfahrungen und Kenntnisse von mir eingebracht.. Krankenschwester.. Yogalehrerin:.. Examen in Bonn-Bad Godesberg 1977.. Ein Schwerpunkt meiner Ausbildung war die Betreuung alkoholkranker Patienten.. Abgeschlossenes Studium der Biologie.. Anschließend mehrjährige Tätigkeit in verschiedenen Fachrichtungen, davon über 6 Jahre in einem Psychiatrischen Krankenhaus, u.. a.. auf der Suchtstation.. Ausbildung zur Yogalehrerin (BYV).. 1996 Umzug mit meiner Familie nach Mallorca.. Hier habe ich als Krankenschwester in verschiedenen Hotels für das DRK gearbeitet.. Meine Tätigkeit im Projekt Vida Libre:.. Medizinische Betreuung.. Entspannung und Bewegung.. Teammitglieder:.. Ärztin:.. Allgemeinmedizinerin, ab 1992 niedergelassen in eigener Praxis  ...   Tage.. In Norddeutschland ist sein Name schon lange ein Begriff, doch wenn jemand Hilfe braucht reist Manfred Kleemann für Vida Libre auch von Bremen bis in den Süden Deutschlands, in die Schweiz und nach Österreich.. Wir schätzen seine direkte, aber herzliche und wertschätzende Vorgehensweise.. Unsere Zusammenarbeit macht Freude und ist für die Gäste ebenso wie für das Team ein Gewinn.. Als ehemals Betroffener und ausgebildeter Suchttherapeut, der.. vor 35 Jahren.. trocken geworden ist, und in den letzten 30 Jahren sehr vielen Menschen auf ihrem Weg.. geholfen hat, ist Manfred Kleemann selbst ein Beispiel dafür, dass ein Leben ohne Alkohol keinen Verzicht sondern Gewinn bedeutet!.. Und wenn einer unserer Gäste in seinem neuen alkoholfreien Leben seinen Führerschein wieder bekommen möchte -.. Manfred Kleemann hat jahrelange Erfahrung in der MPU-Vorbereitung.. Natürlich haben wir auch seine Biographie "Trocken Sterben" in unserer Bibliothek!.. Tai Chi Lehrerin.. Masseurin:.. Claudia Giesselmann.. Tai Chi Lehrerin und Heilpraktikerin seit 1994.. Lehrtätigkeit für verschiedene Krankenkassen.. (AOK, TK), AWO und Weiterbildung für Krankengymnasten.. Seit 15 Jahren selbständig mit den Schwerpunkten Akupunktur, Massage und Homöopathie.. 1998 Auswanderung nach Mallorca.. Im Projekt Vida Libre vermittele ich Ihnen die Grundelemente des Tai Chi.. Die Hauptas.. pekte meiner Massagetechnik sind sanfte und gezielte Blockadenlösungen.. Köchin:.. Christiane macht ein wunderbares Frühstück, und kocht für Sie, wie Sie es mögen.. und.. außerdem unterstützt uns Renata, die das Haus reinigt und sich um die Wäsche kümmert.. Projekt.. Vida Libre: Alkoholentwöhnung.. Alkoholentzug Alkoholtherapie Burnout..

    Original link path: /Team-Alkoholentwoehnung.html
    Open archive

  • Title: Häufig gestellte Fragen - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Häufig.. gestellte Fragen.. CD:.. SL.. :.. SW:.. MK:.. CH:.. Christiane.. (Bei unseren Antworten wechseln wir zwischen „wir“ und „ich“ – damit wird die vorherrschende Meinung bei Vida Libre ausgedrückt bzw.. unsere jeweiligen persönlichen Ansichten.. oder Aktivitäten).. Was unterscheidet.. Vida Libre von anderen Anbietern?.. Alle:.. Das von uns vor mehr als 6 Jahren entwickelte einzigartige Konzept und das in diesen Jahren dauerhaft zusammen gewachsene Team das Kontinuität und Qualität gewährleistet.. Auch wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder kommen möchten, hat kein „Personalwechsel“ wie häufig üblich, stattgefunden.. Das führt auch dazu, dass einige Klienten nicht nur die einmalige Update-Woche nutzen, sondern z.. jährlich zur Regeneration zu uns kommen.. SL:.. Auf den ersten Blick ist es die geringe Anzahl unserer Gäste.. (max.. 2 – 3 Personen), die es uns ermöglicht mit jedem Gast sehr intensiv und individuell zu arbeiten.. Auf den zweiten Blick ist es unser ganz spezielles Engagement, das über die normale „Behandlung“ hinausgeht.. Entwöhnung ist individuelle emotionale Arbeit und das ist unsere Stärke.. Sie erleben auch uns in einer Art Alltag – ganz gleich ob wir zusammen arbeiten, gemeinsam essen, oder auch mal zusammen fernsehen.. Oder ob Sie mit unserer wunderbaren Köchin reden und Ihre Kochkenntnisse mitteilen.. Aber keine Sorge, Sie haben auch Ruhe vor uns!.. Selbst wenn Sie in der Öffentlichkeit bekannt sind und wir gehen zusammen essen – niemand käme auf die Idee weshalb Sie hier sind.. Man wünscht Ihnen stattdessen einen schönen Urlaub auf Mallorca – das haben wir schon des Öfteren erlebt.. … Oder ob Sie, wenn ich bei Vida Libre bin,.. mit mir z.. einen Ausflug per Fahrrad machen wenn Ihnen das gefällt.. Gerade Informationen und Gespräche zwischendurch können sehr hilfreich sein.. Niemand von uns glaubt, selbst perfekt zu sein oder behauptet, Ihnen ein ausschließlich glückliches und friedliches Leben vermitteln zu können.. Wer so viele Jahre mit Menschen arbeitet und einigermaßen selbstreflektiert ist, hat diesen Anspruch nicht oder lebt in einer anderen Welt.. Dennoch können wir Ihnen beistehen, das zu verwirklichen, was für Sie in Ihrem Leben wichtig ist.. Warum sollte.. ich dieses Geld für.. mich.. ausgeben?.. Menschen sind oft schnell bereit, Summen für ein Auto oder für sonstigen Besitz auszugeben.. Um sich selbst, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kümmern sie sich oft leider nicht so gut.. Man glaubt, wenn man sich mit schönen Dingen umgibt, muss sich Glücklichsein einstellen.. Leider ist dies nur sehr bedingt der Fall.. Und wer auf dem Weg in Suchtsstrukturen ist, für den ist es dringend notwendig eine Möglichkeit zur Umkehr zu finden um nicht sich selbst und seine Umgebung zu schädigen.. Wenn Sie intensiv mit uns zusammen arbeiten, können Sie wesentliche Impulse für Ihre weiteren Jahre mitnehmen.. Wir freuen uns sehr, dass dies bei so vielen Menschen gelungen ist.. Welche Gäste.. kommen zu Vida Libre?.. Zu uns kommen überwiegend Selbständige oder leitende Angestellte denen es nicht möglich ist, ihr Unternehmen bzw.. ihre Arztpraxis o.. ä.. über einen längeren Zeitraum zu verlassen.. Oder die aus familiären Gründen nicht längere Zeit abwesend sein können.. Bisweilen haben wir auch Gäste, die das aktive Berufs- oder Familienleben hinter sich gelassen haben und neuen Sinn in ihrem Leben suchen, oder jüngere Menschen, die merken, dass sie sowohl beruflich als auch privat wegen ihres Alkoholkonsums vieles zerstören könnten.. Die Gäste die wegen Burnout kommen wissen meist ebenfalls, wie schnell gerade bei großer Erschöpfung oder wegen Schlafmangel zu Alkohol oder Tabletten gegriffen werden kann.. Ob jemand schon seit längerer Zeit täglich „nur“ eine Flasche Wein getrunken hat und erkannt hat, dass es so nicht weitergehen darf, ob jemand täglich große Mengen zu sich genommen hat oder „nur“ hin und wieder mehrere Tage sehr viel getrunken hat –.. die meisten unserer Gäste haben das Ziel auch danach alkoholfrei zu leben.. Auch bei Burnout wird Alkohol nach Vida Libre sehr viel kritischer betrachtet und vorsichtiger gehandhabt.. Nicht selten bleiben Kontakte auch zwischen Gästen weiterhin bestehen – zu uns kommen sehr nette, aufgeschlossene Menschen!.. Habe ich.. wirklich ein Alkoholproblem?.. Prüfen Sie sich, indem Sie die Fragen auf unserer Webseite beantworten: ‚Alkoholprobleme’.. klappt herunter, wenn Sie auf die erste Seite gehen.. Körperlich vollständig entgiftet ist man nach max.. 10 Tagen - normalerweise sind auftretende Symptome nach wenigen Tagen verschwunden.. Entwöhnt aber erst, wenn man für ein gutes Leben keinen Alkohol mehr braucht, weder täglich noch phasenweise: um die Stimmung verändern zu wollen, um besser einschlafen zu können, um fröhlicher oder mutiger sein zu wollen, um einfach einmal einige Tage aus dem Alltag abzutauchen….. Ist bei Alkoholproblemen eine.. Entgiftung vor der Entwöhnung.. bei Vida.. Libre nötig?.. Für die Entwöhnung ist es sinnvoll, vorher einige Zeit alkoholfrei zu sein.. Dann können Sie auch die ersten Tage bei Vida Libre noch besser nutzen.. Für diejenigen die nur phasenweise sehr intensiv trinken, ist dies meist kein Problem.. Bei täglichem Alkoholkonsum ist je nach gesundheitlichem Zustand und Schwere der Alkoholerkrankung eine ärztlich unterstützte Entgiftung wegen möglicher eventuell lebensbedrohlicher Risiken unbedingt anzuraten.. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:.. MK:.. Sie können vor Ihrer Reise nach Mallorca ambulant oder stationär entgiften.. In beiden Fällen kann ich Sie unterstützen und Ihnen helfen, alle notwendigen Maßnahmen für Sie zu organisieren.. Eine weitere Möglichkeit ist ein begleiteter Alkoholentzug bei uns auf der Finca.. Bei täglicher ärztlicher Versorgung wäre ich als Krankenschwester in den ersten Tagen stets für Sie da.. Das bietet erhebliche Vorteile im Vergleich mit einem ambulanten Entzug.. Sollten Sie von vornherein einen Alkoholentzug in einer hiesigen Privatklinik mit deutschem Arzt wünschen, würden Sie von uns direkt vom Flughafen abgeholt und in eine sehr gute Privatklinik begleitet und im Anschluss an diesen Aufenthalt von uns zu Vida Libre gebracht werden.. Bei dem begleiteten Entzug bin ich regelmäßig für Sie da, in Absprache mit der Krankenschwester.. Falls jedoch bei Ankunft die medizinische Überprüfung Ihres Gesundheits- und Allgemeinzustandes einen Entzug in einer Klinik erforderlich machen sollte, kümmere ich mich um Ihre dortige Aufnahme.. Ich nehme gerne – wenn notwendig – Kontakt mit den jeweiligen Kollegen in Ihrem Heimatland bzw.. auf Mallorca auf.. Wir können vorher besprechen, ob eine dieser Maßnahmen für Sie als Vorbereitung sinnvoll ist und welche Sie bevorzugen.. Sollten Sie einige Tage zu Beginn für einen Alkoholentzug benötigen ist es empfehlenswert, einen zweiwöchigen Aufenthalt entsprechend zu verlängern um genügend Zeit für Ihre Entwöhnung zu haben.. Kann man denn in zwe.. i.. bis drei Wochen trocken werden?.. Wir haben genügend Beispiele dafür.. Manche Ärzte oder Suchtberater unterschätzen die Intensität eines Aufenthaltes bei uns.. Ein gutes Beispiel ist ein amerikanischer Klient der vor über sechs Jahren bei uns war und seitdem trocken ist, in den letzten Jahrzehnten davor war er höchstens drei Monaten ohne Alkohol.. Ich bin gerne bereit aufgrund meiner eigenen Betroffenheit und meiner langjährigen suchttherapeutischen Tätigkeit zu diesem Thema mit Ihren Behandlern zu sprechen.. Bekommt man bei Vida Lib.. re Medikamente um trocken zu bleiben?.. Nein, geben wir nicht, da die bisherigen Erfahrungen damit für uns nicht überzeugend genug sind.. Ich würde gern kontrolliert.. trinken - kann ich das bei Vida Libre.. lernen?.. Wer.. k.. o.. ntrolliert trinken möchte zeigt damit, dass er die Kontrolle bereits verloren hat.. Es zu versuchen ist ein Kampf der nicht zu gewinnen ist und der.. dazu.. führen.. kann, dass letztlich immer mehr getrunken wird.. Ich kenne niemanden, der diesen Kampf gewonnen hat.. Einigen Menschen gelingt es eine Zeitlang (Tage/Wochen - manchmal sogar Monate) den Konsum zu reduzieren und dann erreichen sie wieder den Level den sie hatten und gehen noch darüber hinaus.. Wenn Therapeuten dieses Angebot machen, spielen sie ein gefährliches Spiel mit der Gesundheit ihrer Klienten.. Das ist fahrlässig und verantwortungslos und darf nie Ziel einer Behandlung/Betreuung sein.. Es gibt kein verlässliches rationales Kriterium, deshalb sage ich allen: "Glaubt mir, dass es so ist.. " Es hat mit der Langzeitschädigung durch Alkohol zu tun, und irgendwo zwischen Gewohnheiten und  ...   bittet mich darum.. Für die Daheimgebliebenen ist es oft eigenartig, dass der Partner an einem Ort den sie nicht kennen mit Menschen die ihnen unbekannt sind intensiv über Persönliches spricht.. Ein telefonischer Kontakt vermittelt Beruhigung und Sicherheit.. Auch danach können sich Angehörige jederzeit an mich/uns wenden, wenn sie es wünschen.. Mein Arzt/Therapeut/Such.. tberater rät mir von einem Aufenthalt.. bei.. Ihnen ab.. Vielleicht ist Ihr Behandler der Ansicht, dass eine Regeneration bei uns nicht notwendig ist und Sie auch mit seiner Hilfe wieder gut leben können.. Das müssen Sie entscheiden!.. Wir hören auch häufiger das Argument „In zwei bis drei Wochen – das geht gar nicht“ – Antwort siehe oben.. Gerne sprechen wir mit Ihrem Arzt/Therapeuten /Suchtberater.. Vielleicht wird ihr/ihm dann deutlich, wer wir sind und wie unser Engagement ist.. Das Vorurteil „private Einrichtungen wollen doch nur Geld und sonst ist nichts dahinter“ mag hin und wieder vorkommen (wir kennen ebenfalls solche Beispiele) – aber für uns trifft dies nicht zu.. Falls Ihr Behandler einmal auf Mallorca Urlaub machen sollte, könnte sie/er uns gerne treffen!.. Ich bin immer bereit mit meinen Kollegen zu sprechen und medizinische Behandlungen sinnvoll abzustimmen.. Das gleiche gilt für mich im therapeutischen Bereich – auch ich spreche gerne mit Ihren Behandlern/Beratern.. Meine 30 Jahre Erfahrung im klinischen und ambulanten Bereich könnten für sie von Interesse sein.. Arbeiten Sie nach.. den Grundsätzen.. der Anonymen.. Alkoholiker?.. Nein, zumindest nicht mit der klassischen Vorstellung von der Notwendigkeit einer lebenslangen Gruppenzugehörigkeit.. Für einen gewissen und unterschiedlich langen Zeitraum kann der Besuch von AA-Gruppen oder anderen Selbsthilfegruppen für viele Menschen sinnvoll und wertvoll sein.. Wir sind jedoch der Ansicht, dass das Thema Alkohol im trockenen Leben nicht längerfristig einen so großen Raum einnehmen sollte.. Und die Suggestion, dass man ohne lebenslange Gruppenbesuche rückfällig werden muss ist schlicht falsch – es sei denn, man glaubt daran.. Meine persönliche Einschätzung dazu ist, dass man sich nicht dreißig oder mehr Jahre jeden Morgen sagen kann „Heute trinke ich nicht!“ Meiner Erfahrung nach wird durch jahrelangen Gruppenbesuch mit dem zentralen Thema „Alkohol“ die gedankliche Nähe zum Suchtmittel künstlich aufrechterhalten.. Das kann die Gefahr eines Rückfalls auch nach Jahren begünstigen.. Wir hatten entsprechende Beispiele bei Vida Libre.. Auch dies ist wieder sehr individuell! Wer möchte, kann bei seinem Vida Libre Aufenthalt gerne eine örtliche Selbsthilfe-Gruppe besuchen.. Ich habe gehört,.. ohne Gruppensitzungen kann man nicht.. trocken.. werden.. Doch, das kann man.. Es gibt Menschen, für die der Besuch von Gruppen nicht hilfreich ist.. Andere dagegen fühlen sich in Gruppen gut aufgehoben und gestärkt.. Hier bei Vida Libre haben wir durch unsere Gäste (auch gemeinsam mit uns) eine Minigruppe – es finden Gespräche untereinander statt, oft ganz informell beim Frühstück oder beim Abendessen, bei gemeinsamen Ausflügen oder bei unserem Vortrag über die Entstehung von Sucht - der weniger ein Vortrag als mehr ein gemeinsames Gespräch darüber ist, wie man sich selbst in seiner Situation einschätzt.. Auch unsere „philosophischen Abende“ sind Gespräche miteinander.. Ist Vida Libre religiös.. gebunden oder in einer bestimmten.. Richtung.. orientiert?.. Nein, auf keinen Fall.. Wir bei Vida Libre haben alle unterschiedliche Hintergründe und Auffassungen.. Ich unterstütze Sie soweit ich kann in der von Ihnen gewählten religiösen/spirituellen Richtung.. Für viele Menschen ist dies sehr wichtig und gehört selbstverständlich zu ihrem Leben, für andere kann es eine Quelle der Kraft werden.. Dennoch bin ich nicht der Ansicht, dass physische und psychische Gesundheit mit einem religiös/spirituellen Weg herkömmlicher Art verbunden sein muss.. Manche Menschen erleben die Anbindung an das „Sein“ z.. auch durch eine intensive Verbundenheit mit der Natur.. Akzeptanz unterschiedlicher Auffassungen ist uns ebenfalls unter unseren Gästen wichtig.. Und wenn Sie am Sonntag gerne einen Gottesdienst besuchen wollen, oder an anderen Tagen in eine Synagoge oder eine Moschee gehen möchten - wir werden wir dies selbstverständlich für Sie organisieren!.. Kann ich nur Coaching.. (nur Sport /nur Yoga) machen? Und.. sonst.. Urlaub?.. Nein, das geht leider nicht.. Es ist auch nicht möglich, im Hotel zu wohnen und unsere Angebote selektiv zu nutzen.. Es aber kann sein, dass Sie an einem Tag mal kein Coaching machen möchten, weil Sie zuviel zu verarbeiten haben oder keinen Sport o.. und stattdessen z.. allein einen Strandspaziergang machen möchten.. Unser Konzept hat einen gesamthaften Sinn – das macht Vida Libre aus.. Vielleicht möchten Sie im Anschluss gerne noch eine Urlaubswoche auf Mallorca verbringen?.. Täglich.. Yoga – muss das sein?.. Ja, denn nur durch tägliches Üben sind die vielen positiven Wirkungen des Yoga zu spüren.. Für Anfänger besteht Yoga hauptsächlich aus Atem- und Körperübungen, die helfen, die durch Burnout oder Alkoholkonsum verloren gegangene Selbstwahrnehmung wieder zu erlangen.. Durch Yoga kann man lernen zu beobachten ohne zu beurteilen, Vorkenntnisse sind nicht wichtig.. Wer atmen kann, kann auch Yoga.. Daher ist morgendliches Yoga obligatorisch – es wird Ihnen Freude machen!.. Es gibt Essen.. das ich nicht mag / nicht vertrage!.. Wenn Sie zu uns kommen bespreche ich mit Ihnen Ihre Essenswünsche und eventuelle Allergien.. Beim Frühstück haben Sie eine reichhaltige Auswahl und ich richte mich dabei nach Ihren Wünschen und Gewohnheiten.. Obligatorisch ist jeden Morgen z.. ein gesunder Fruchtsaftmix.. Mittags bekommen Sie einen leichten Imbiss und für das Abendessen können Sie gern eigene Vorschläge mit einbringen.. Wenn Sie selbst Interesse am Kochen haben freue ich mich über Ihre Ideen! Und wenn Sie mitmachen möchten, ist dies ebenfalls möglich.. Auch sonst können Sie sich jederzeit mit allem was die Themen Wohnen und Essen betrifft, gerne an mich wenden!.. Wie ist eigentlich.. der genaue Tagesablauf?.. Bei Ihrer Ankunft bekommen Sie eine Tagesübersicht.. Jeden Morgen außer am Sonntag treffen wir uns um 8.. 30h zum Yoga, um 9h gibt es Frühstück.. Täglich (Mo – Sa) sind zwei Stunden Coaching obligatorisch – am Vormittag oder am Nachmittag im Wechsel mit den anderen Gästen.. Mittags haben Sie zwei Stunden Ruhepause.. Diejenigen die nicht im Coaching sind, haben neben Massagen, Aquafitness, Intensivyoga, Krafttraining, Joggen (wenn Sie mögen) Bogenschießen etc.. auch die Möglichkeit zu meditativen (Strand-) Spaziergängen.. Vielleicht finden Sie auch Freude daran, Sandsteine bildhauerisch zu bearbeiten? Ihre Kreativität, die Sie wie jeder Mensch haben, sollte immer gefördert werden.. Außerdem machen wir kleine Wanderungen und Ausflüge, oder Sie besuchen am Sonntag den Markt in Felanitx.. (Sie können auch gerne Reiten gehen oder Golf spielen).. Sie werden japanisches Heilströmen kennen lernen und Techniken der Meditation.. Während Ihres Aufenthaltes - wenn Interesse da ist und es für die Anwesenden passend ist - gibt es einen philosophischen Abend.. Wir achten darauf, dass Sie dennoch genug Freizeit haben, die Sie zum Ausruhen und Reflektieren brauchen!.. Warum gibt es.. auf der Vida-Libre-Webseite kein Gästebuch?.. Wir haben stattdessen ein Gästebuch im Haus.. Das ist unseres Erachtens viel netter und persönlicher.. Außerdem sind in Online-Gästebüchern meist nur „Jubeleinträge“ – was nützt das den Besuchern dieser Webseiten wirklich?.. Was.. bedeutet Nachbetreuung?.. Das ist ganz individuell – soviel telefonischer Kontakt und/oder per Email wie gewünscht und sinnvoll, auch nach der Update-Woche.. Auf diese Weise sind wir mit vielen unserer Gäste seit langem in Kontakt.. Und alle wissen, dass sie sich.. jederzeit.. und ohne Befürchtungen haben zu müssen an uns wenden können.. Wenn Sie es wünschen, mache ich im Anschluss an Ihren Aufenthalt bei Vida Libre mit Ihnen Termine bei Ihnen zu Hause oder bei mir in Bremen, entsprechend Ihren jeweiligen Bedürfnissen.. Alle:.. Wenn Sie interessiert sind unterstützen wir Sie gerne weiterhin, wir helfen Ihnen auch dabei, vor Ort geeignete Möglichkeiten zu finden.. Emailkontakt und/oder Telefongespräche (im überschaubaren Rahmen) sind kostenlos für Sie - ebenso natürlich ein Treffen zum Kaffee falls es sich ergibt.. Coachingsitzungen siehe Preisseite.. Wenn Sie auf Mallorca Urlaub machen freuen wir uns natürlich sehr, wenn Sie uns besuchen! Aber bitte vorher rechtzeitig anmelden.. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung wie wir es – Ihre Kenntnisse betreffend – auch bei Ihnen tun werden, wenn wir es brauchen..

    Original link path: /Alkoholentzug2.html
    Open archive

  • Title: Einzelcoaching - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Psychol.. ogin:.. (mit der Unterstützung des.. Suchttherapeuten Manfred Kleemann).. Nach ausführlicher psychologischer Anamnese erarbeite ich gezielt mit Ihnen einen individuellen Weg, damit Sie Ihre Chancen bestmöglich nutzen können, um wieder Wahlmöglichkeiten und Handlungsspielraum zu gewinnen und sich von den unsichtbaren Fesseln der Sucht lösen zu können.. Die Signale Ihres Körpers und Ihrer Seele helfen Ihnen, Lösungswege bei Ihren persönlichen Herausforderungen zu finden.. Mein Ansatz ist grundsätzlich ressourcen-orientiert, entsprechend Ihren Fähigkeiten und Ihrer Lebenserfahrung.. Neben geeigneten Strategien für den Alltag sind individuelle Sinnsuche und ein neues Selbst-Bewusstsein im Sinne des sich-seiner-selbst-bewusst-seins ohne Betäubung durch Arbeit und/oder Alkohol wesentliche Bestandteile der gemeinsamen Arbeit.. Thema Alkohol:.. Viele Menschen glauben, dass ein Leben ohne Alkohol trist und langweilig sein muss („den Genuss kann ich mir leider nicht mehr leisten!“) Sie wollen versuchen, nur noch „nüchtern und vernünftig“ zu sein und das führt dazu, ein Leben lang vor der „Versuchung“ wegzulaufen.. Viel leichter lebt es sich jedoch, wenn diese so genannte Versuchung immer unwichtiger wird.. Wenn man alkoholfrei sein Leben genießen, Freude, Kummer und Trauer fühlen und Schmerz überwinden kann.. Ich selbst lebe ebenfalls ohne diese gesellschaftlich sanktionierte Droge ohne es zu „müssen“ - aber wozu sollte ich Alkohol trinken? Das Leben macht mindestens genauso viel Spaß ohne! Oder glauben Sie, dass Sie als Kind weniger Freude erleben konnten? Sich weniger gut entspannen konnten? Sie können zu Ihrer  ...   gar nicht, dass Sie allmählich ein(e) Gefangene(r) werden, die/der die Bodenhaftung verloren hat, und dass Ihre Effektivität vielleicht schon nachgelassen hat.. Ähnlich kann es Ihnen ergehen, wenn Sie Familienarbeit leisten, gerade wenn andere Menschen meinen, Sie hätten doch ein wunderbar angenehmes Leben Aktivitätsfreie Zeit wird als unangenehme Leere und Sinnlosigkeit empfunden und man kann sie nicht wirklich genießen.. Manchmal soll dabei Alkohol helfen, manchmal „aufhellende“ Tabletten oder ständiger Aktionismus.. Im japanischen Heilströmen wird darauf hingewiesen, dass der Mensch kein „human doing“ sondern ein „human being“ ist.. Betriebsamkeit wird leider oft mit Lebendigkeit verwechselt und das innere Ausbrennen beginnt.. Wenn es dann noch privat oder beruflich ein größeres Problem gibt, wenn z.. der Partner mit Trennung droht oder die beruflichen Anstrengungen nicht genügend gewürdigt werden, wird das Ausbrennen offensichtlich.. Gerne helfe ich Ihnen, den „verlorenen Teil Ihrer Seele“ wieder zu finden.. ________.. Wenn Sie damit einverstanden sind, spreche ich auch telefonisch mit Ihren LebenspartnerInnen/Angehörigen, um allen Beteiligten zu helfen, mit der neuen Situation nach Ihrer Rückkehr gut umgehen zu können.. Mögliche Vorgehensweisen (individuell unterschiedlich):.. Gesprächstherapeutische, gestalttherapeutische und.. hypnotherapeutische Elemente kombiniert mit NLP, eingesetzt zur Selbsterkenntnis und inneren Stabilität sowie zur Erkenntnis der persönlichen Nah- und Fernziele.. Individuelle Bewältigungsstrategien.. Selbstbelohnungstechniken.. Körperwahrnehmung.. Umgang mit inneren und äußeren Konfliktsituationen.. Umgang mit Versagensängsten.. Entspannung durch Japanisches Heilströmen.. Future-Pacing - Vorbereitung auf die nächsten Wochen und Monate (häufig mit Videounterstützung)..

    Original link path: /EinzelcoachingAlkoholentwoehnung.html
    Open archive

  • Title: Work-Life-Balance - Alkoholentzug, Alkoholentwöhnung, Alkoholtherapie, Alkoholprobleme, Burnout
    Descriptive info: Das Gleichgewicht zwischen Arbeit, Familie und Freizeit ist besonders für Führungskräfte, Selbständige und Freiberufler eine hohe Kunst geworden.. Wenn das Verhältnis unausgewogen ist und/oder wenn sowohl das Berufs- als auch das Privatleben zuviel Kraft kosten, droht Überforderung auf Kosten der Gesundheit.. Wenn in einem dieser Bereiche ein großer Verlust oder ein Schicksalsschlag nicht verarbeitet werden konnte, kann die nicht gelebte Trauer Körper und Seele gefährden.. Entwickeln Sie gemeinsam mit mir (und unserem gesamten Team) eine individuelle Vorgehensweise, um Gesundheit und Wohlbefinden wieder zu finden und zu erhalten.. Vieles kann  ...   annehmen zu können zeugt von Stärke und Flexibilität.. Wichtige Basis meiner Arbeit ist die persönliche Wertschätzung eines jeden Menschen, mit dem ich die Freude habe, zusammen zu arbeiten, und den ich dabei unterstützen kann, das zu tun was er/sie oft theoretisch schon weiß und anstrebt.. Auch nach Ihrem Mallorcaaufenthalt können wir per Telefon/E-Mail in Kontakt bleiben um Sie weiterhin noch eine Zeitlang zu begleiten.. Außerdem stehen wir in Verbindung mit einem wachsenden Netzwerk von Ärzten und Psychotherapeuten/Coaches in Deutschland, Österreich und der Schweiz, falls Sie vor Ort weitere Unterstützung suchen..

    Original link path: /Work-Life-Balance-finden.html
    Open archive





  • Archived pages: 24